Jagd im Sternenmeer / Der Verräter

Jagd im Sternenmeer / Der Verräter Hot

Michael Brinkschulte   29. März 2017  
Jagd im Sternenmeer / Der Verräter

Hörbuch

Untertitel
Episode 127 + Episode 128
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

EPISODE 127: Jagd im Sternenmeer von Rainer Schorm
 
Im Jahr 2049 wird die Menschheit gegen ihren Willen in einen fürchterlichen Krieg zwischen den Sternen verwickelt: Die fremdartigen Maahks attackieren das Imperium der menschenähnlichen Arkoniden. Planeten und Monde werden verwüstet, zahlreiche Lebewesen sterben. Mit seinem Raumschiff CREST versucht Rhodan den Frieden wiederherzustellen – er erreicht die Heimatwelt der Maahks und enthüllt ihre Geheimnisse.
Während Rhodan in den Tiefen der Milchstraße versucht, die Gefahr durch die Maahks zu bannen, nehmen die Spannungen auf der Erde zu. Reginald Bull, der älteste Freund Rhodans, will verhindern, dass die Pläne der Transformkanone in die falschen Hände geraten – und gerät in politische Verwicklungen.
Gleichzeitig scheint sich im Herzen der Sonne eine noch größere Bedrohung für die Erde und die Planeten des Sonnensystems anzubahnen …
 
 
EPISODE 128: Der Verräter von Kai Hirdt
 
Im Jahr 2049: Perry Rhodan und die Besatzung des Raumschiffs CREST finden sich in einem fürchterlichen Krieg wieder, der zwischen den Sternen der Milchstraße tobt. In diesem attackieren die fremdartigen Maahks das Imperium der menschenähnlichen Arkoniden. Planeten und Monde werden verwüstet, zahlreiche Lebewesen sterben.
Um den Bedrängten zu helfen, spürt Rhodan den Drahtziehern dieser Invasion nach. Er entdeckt die Ursprungswelt der Maahks und gewinnt erschütternde Erkenntnisse über deren Vergangenheit.
Nun aber möchte Rhodan wissen, wer wirklich hinter dem Sternekrieg steckt. Wer hat ein Interesse daran, die Jahrtausende alte Kultur der Arkoniden zu vernichten? Am Ziel ihrer Suche wartet eine schockierende Erkenntnis auf die Menschen – sie treffen auf den Verräter …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Hanno Dinger und Axel Gottschick lesen diese beiden Episoden, die im Vergleich zu den letzten Hörbüchern mit 11 Stunden 17 Minuten rund 40 Minuten weniger Spielzeit bieten, als die vorherigen. Die von Rainer Schorm und Kai Hirdt geschriebenen Episoden werden gelungen vorgetragen und entwickeln zum Ende hin eine zunehmende Spannungskurve.
Die Coverdarstellung zeigt dieses Mal die Front des Romans 128. Beide CDs sind wie üblich mit den Covern der Romane bedruckt. Zudem sind die Bilder auch auf den CDs zu finden.
 
 
Resümee:
 
Diese Doppelfolge bietet eine solide Fortsetzung der bisher aufgebauten Handlung rund um die Maahks, deren Angriffe auf die Arkoniden und die wieder einmal in der Zwickmühle steckenden Menschheit. Mit einiger Dynamik werden rasante Action und ruhigere Passagen kombiniert, wobei in beiden Episoden mehrere Handlungsstränge erzählt werden.
Am Ende stehen die Hörer dann einerseits gut unterhalten da, stellen sich aber auch die Frage, ob die geschilderten Ereignisse, gerade auch das vermeintliche Ende eines tragenden Charakters alle der Realität entsprechen, oder ob sich in den kommenden Episoden herausstellen wird, dass einzelne Geschehnisse eine geschickte Finte darstellen.
Insgesamt wird der Plot um die Maahks, deren Historie, die Arkoniden sowie die Ereignisse auf Terra interessant dargestellt. 
Mal schauen, wie sich das Neo-Universum weiter entwickelt. Im Vergleich mit der alten Rhodan Serie gehen die Wege grundsätzlich immer weiter auseinander.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ