Im Garten der ESTARTU

Im Garten der ESTARTU Hot

Michael Brinkschulte   07. Oktober 2022  
Im Garten der ESTARTU

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 158
aus der Reihe
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei BookBeat hören. Teste 60 Tage gratis.

Rückentext

Wagemutige Menschen und andere Galaktiker reisten mit ihren Virenschiffen in die zwölf Galaxien der Superintelligenz ESTARTU. Sie hofften auf die kosmischen Wunder, die man ihnen versprochen hatte – doch sie fanden nur das gnadenlose Regime der Ewigen Krieger.
 
Die versprengten Galaktiker kämpfen um ihr Überleben, gut 40 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt. Ihre Chancen stehen schlecht – zu übermächtig sind die Gegner. Zudem strecken die Ewigen Krieger ihre Hand nach der Milchstraße aus.
 
Doch die Menschen geben nicht auf. Während Reginald Bull, Perry Rhodans ältester Freund, den Spuren einer Widerstandsorganisation nachgeht, erreichen Rhodans Sohn Roi Danton und sein Begleiter Ronald Tekener die Welt der ESTARTU – und erfahren das Geheimnis der Superintelligenz …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Zwei MP3-CDs sind mit 14 Stunden 24 Minuten Spielzeit gefüllt, die durch Martin Bross mit gut eingesetztem Stimmspiel vorgetragen werden. Wie gewohnt sind Informationen zum Sprecher direkt im Digipack abgedruckt, das die beiden CDs und ein Booklet beinhaltet. Das Booklet selbst beinhaltet die Trackliste der beiden CDs nebst Spielzeiten, die Wiederholung der Inhaltsangabe, Coverbilder der Heftromane, eine Zeittafel über die Ereignisse um das Solare Imperium sowie einen Auszug aus dem Nachwort von Rainer Nagel, der mit diesem Silberband die Bearbeitung übernimmt, sich zunächst kurz vorstellt und erklärt, warum er schon früher als vorgesehen Hubert Haensel ablöst.
 
Dieser Silber Edition liegen sechs aufeinander folgende Heftromane (1294 – 1299) aus der Feder von fünf Autoren zugrunde, Kurt Mahr steuert zwei Romane bei.
 
 
Resümee:
 
Mit dieser Silber Edition steht in diesem Abenteuer das Ende des Zyklus um die Chonofossilien an. Diese abschließende Hörbuchhandlung führt die über die letzten Silber Editionen aufgebauten Handlungsstränge zusammen, um einen Abschluss zu generieren. 
Reginald Bull und Irina Kotschistowa sind, einer bedrohenden Situation entkommen,  auf Neu-Mliron und wollen Hintergründe aufzudecken, die zu den bisherigen Ereignissen führten. Sie verlassen anschließend diesen Handlungsort und steuern dann ein Ziel an, an dem sie später auf Perry Rhodan treffen. Parallel werden weitere Handlungsstränge um Roi Danton, Ronald Tekener und ESTARTU und dem namensgebenden Garten, sowie Julian Tifflor nebst Gefährten erzählt. Alle Handlungsstränge beinhalten vielfältige Charaktere und Orte von Planeten bis zu Raumschiffen, die dem Hörer viel Aufmerksamkeit abverlangen, um den Überblick zu behalten. 
 
Am Ende bleiben, trotz der vielen aufgelösten Punkte im Zusammenhang mit den Ereignissen des Zyklus, noch lose Enden, die auch von Rainer Nagel im Nachwort angesprochen werden, aufgrund der vielen Handlungselemente, Charaktere und Orte jedoch in der Masse der Informationen nahezu untergehen. 
Die offenen Fragen, die dieser Zyklus am Ende belässt, bringen jedoch Anknüpfungspunkte für die kommenden Ereignisse, die mit Silber Edition 159 „Die Gänger des Netzes“ im gleichnamigen Zyklus beginnen. 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ