Die vergessene Welt Hot

Michael Brinkschulte   13. Juni 2017  
Die vergessene Welt

Hörbuch

Untertitel
Nach Motiven von Sir Arthur Conan Doyle
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Internetlink
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Als der junge Journalist Eduard Malone das erste Mal von Professor Challanger hört, ist er sich sicher – der Mann ist ein ausgemachter Spinner. Immer wieder besteht er darauf, obwohl die ganze Fachwelt das Gegenteil behauptet, die Brücke von der modernen Zeit in die Vergangenheit schlagen zu können, wo die Menschen noch nicht die Krone der Schöpfung war.
 
Dann aber, als er Challanger interviewt und von dem merkwürdige Beweisstücke präsentiert bekommt, ist seine Neugier doch geweckt und Malone wischt alle Bedenken beiseite und entschließt sich, den kauzigen Professor zu begleiten …
 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die von Thomas Tippner nach Motiven von Sir Arthur Conan Doyle verfasste Hörbuchversion der Geschichte um ‚Die vergessene Welt‘, wird auf vier CDs geliefert. Diese stecken in einer Kunststoffbox auf einer Spindel. Die Box selbst ist umgeben von einer Pappbanderole. Im Innern bzw. auf der Rückseite des Covers, sind Angaben zu Thomas Tippner, sowie die Spielzeiten der CDs sowie die Anzahl der Tracks nachzulesen.
Die Spielzeit des Hörbuches liegt bei 220 Minuten.
Gelesen wird von Matthias Ernst Holzmann, der in diesem Hörbuch ein wenig mehr Dynamik in seinen Vortrag einbindet und damit die Szenerie gut zu unterstützen weiß. Stellenweise irritieren die meistens in Dialogen auftauchenden Lautstärkeunterschiede.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Angestachelt durch seine Freundin Gladis, die ihn als Mann in Frage stellt, geht der Reporter Edward Malone mit Professor Challanger nach Afrika, um ihr zu beweisen, dass er anders ist, als sie glaubt. Heldentaten sind es, die sie von ihm verlangt, bevor sie ihn heiraten will. Und diese ist er gewillt zu vollbringen.
 
Die Geschichte um ‚Die vergessene Welt‘ stellt eine der bekanntesten Stoffe dar, die Sir Arthur Conan Doyle geschrieben hat. Mehrfach wurde der Stoff verfilmt und dies bereits zur Stummfilm-Zeit. Die Handlung, die das Abenteuer des Professors Challenger in  Begleitung eines ein Journalisten in eine urzeitliche Welt, bietet  spannende und durchweg interessante Unterhaltung.
Die zunächst vorherrschende Skepsis des Journalisten wird nach und nach abgebaut und als er die Beweise für die Existenz der vergessenen Welt erhält, wird seine Hoffnung Gladis irgendwann doch noch heiraten zu können immer größer.
 
Mit diesem Hörbuch wird ein klassischer Stoff in deutlich gestraffter Form präsentiert, wobei die ursprüngliche Romanstruktur erhalten bleibt.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ