Die Sternenarche Hot

Michael Brinkschulte   06. März 2011  
Die Sternenarche

Hörbuch

Untertitel
Folge 1
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
8
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Man schreibt das Jahr 1327 Neuer Galaktischer Zeitrechnung. Nach einem tragischen Unfall stößt Perry Rhodan auf ein gigantisches Raumschiff unbekannter Herkunft. Mit einem kleinen Team dringt er in das Schiff ein – und kommt dabei einem Exodus auf die Spur, der über 50.000 Jahre vor unserer Zeit im sagenumwobenen Lemuria seinen Ausgang genaommen hat. Doch was ist das Ziel der Reise?

Ein atemberaubendes Science-Fiction-Abenteuer in 6 Teilen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Der bei den Silbereditionen bewährte und geschätzte Sprecher Josef Tratnik ist auch bei dieser Serie die erste Wahl. Mit seiner angenehmen und vielfältigen Stimme führt er den Hörer in die Geschichte und fesselt ihn gekonnt an das Hörerlebnis. Unterstützung findet er in gezielt eingesetzten Musikeinspielungen, die sich kraftvoller geben, als in der Silberedition.
Die auf 8 CDs zu findende ungekürzte Lesung ist in einer Box untergebracht, die ein Booklet mit Trackaufstellung und ein Poster enthält. Die CDs sind alle einzeln in Papphüllen mit Coveraufdruck untergebracht.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Der Einstieg in diese auf sechs Teile festgelegte Nebenhandlung aus dem Rhodan Universum erweist sich als spannend und humorvoll zugleich. Zwar sind außer Perry Rhodan selbst keine bekannten Figuren beteiligt, doch das macht gerade den Reiz dieser Geschichte aus. Anhand der an diesem Abenteuer beteiligten Völker wird dem Hörer neben der eigentlichen Science-Fiction-Handlung auch noch das Thema „Vorurteile und Völkerverständigung“ näher gebracht.
Die in sich abgeschlossene Folge endet nicht mit einem Cliffhanger, sondern macht durch die interessant aufgebaute Handlung und die neuen Charaktere Lust auf den zweiten Teil, dessen Titel „Der Schläfer der Zeiten“, schon im Booklet verzeichnet ist.
Ein gelungener Auftakt mit vielen neuen liebenswerten Charakteren, bei dessen Vortrag die Zeit von rund 9 ½ Stunden wie im Flug vergeht.

Note 1-

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ