Das verfluchte Land / Schatten über Ambaphal

Das verfluchte Land / Schatten über Ambaphal Hot

Michael Brinkschulte   07. Januar 2018  
Das verfluchte Land / Schatten über Ambaphal

Hörbuch

Untertitel
Episode 147 + Episode 148
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

EPISODE 147: Das verfluchte Land von Kai Hirdt
 
Im Jahr 2036 entdeckt der Astronaut Perry Rhodan auf dem Mond ein außerirdisches Raumschiff. In der Folge beginnt für die Erde ein friedvolles Zeitalter – zuletzt wurde der Frieden durch die Invasion übermächtiger Fremdwesen unterbrochen. Ende Juni 2051 beginnt der Wiederaufbau der verwüsteten Erde. In dieser Situation werden Perry Rhodan, Atlan und Tuire Sitareh von einer unbekannten Macht entführt.
Rhodan und Sitareh finden sich im Sternenreich der löwenähnlichen Gurrads wieder. Beide hat das Geisteswesen ES auf die selbe Mission geschickt – die Suche nach METEORA. Sie steuern den Planeten Ambaphal an, die heilige Welt der Gurrads. Dort hoffen sie, mehr über METEORA zu erfahren.
Die gefährten erreichen eine Agrarwelt, wo sie Zwischenstation machen müssen, um ihr Raumschiff zu reparieren – und geraten in eine erbitterte Auseinadnersetzung um DAS VERFLUCHTE LAND …
 
 
EPISODE 148: Schatten über Ambaphal von Rainer Schorm
 
Perry Rhodan und Tuire Sitareh versuchen auf Ambaphal mehr über METEORA zu erfahren und gleichzeitig ihren Verbündeten zu helfen, den Rebellen gegen die herrschende Regierungsform.
Sie amchen erstaunliche Entdeckungen und begegnen unverhofft einem alten Freund – er tritt aus dem SCHATTEN ÜBER AMBAPHAL …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die beiden MP3-CDs bieten knapp über 12 Stunden Spielzeit, die von Hanno Dinger und Axel Gottschick als Sprecher bestritten wird. 
 
Dinger und Gottschick verstehen es erneut einen soliden Vortrag abzuliefern, der den Hörer über die gesamte Spielzeit gut unterhält.
Das Cover der Episode 148 ziert nicht nur die zugehörige CD, sondern auch das Cover des Digipacks. Und wie üblich sind die Cover als Datei auch auf den CDs selbst zu finden. Meiner Meinung nach wäre das Cover von Episode 147 mit dem löwenähnlichen Gurrad deutlich ansprechender gewesen, und hätte einen markanteren Blickfang geboten.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Ernte in einem Bereich, in dem die Erträge stetig rückläufig sind, damit beginnt das Geschehen auf dem Agrarplaneten, den Perry Rhodan und seine Pilgergruppe als Ort für eine Zwischenlandung wählen müssen. 
Die Situation auf den Feldern, die Probleme auf den Farmen und die politischen Verhältnisse sind es, die von Kai Hirdt zunächst geschildert werden. Doch damit baut sich nur bedingt Spannung auf. Die Story bietet zwar viele Informationen, lässt aber Dynamik vermissen, die den Hörer mehr mitzureißen weiß.
 
Auch die zweite Episode kann die vorherigen Episoden 145 + 146 nicht einholen. Viel zu viele Sachverhalte prasseln auf den Hörer ein, der, wenn er dem Hörbuch nicht sehr aufmerksam folgt, auch mal den Anschluss ans Geschehen verlieren kann. Insgesamt ist die Handlung aber fesselnder als die des verfluchten Landes.
 
Wie schon mehrfach beobachtet geht der Unterhaltungswert der Episoden in Wellenlinien auf und ab. Bei dieser Doppelfolge sind wir wieder auf dem absteigenden Ast. Daran können auch die solide arbeitenden Sprecher nichts ändern.
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ