Unbox your Life! Hot

Thor Wanzek   25. September 2019  
Unbox your Life!

Hörbuch

Untertitel
Bewohnerfrei®: Das Geheimnis für deinen Erfolg im Leben
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Sicher kennst du auch ein paar „Bewohner“: Das sind die Leute, die den ganzen Tag jammern, denen nichts recht ist, die immer das Opfer sind. Das Wetter ist mies, es ist Montag, der Nachbar hat schon wieder falsch geparkt und zu allem Überfluss hat auch noch der Donut ein Loch! Solche Typen können ihr ganzes Umfeld mit ihrer Übellaunigkeit herunterziehen.

Lass dich am besten gar nicht erst auf solche Zeitgenossen ein, rät Tobias Beck in seinem humorvollen und provokanten Hörbuch über die Frage, wie wir erfolgreich unser eigenes Leben leben statt fremdgesteuert zu sein. Pointiert zeigt er anhand vieler inspirierender Geschichten auf, wie wir uns nachhaltig von Bewohnern befreien können, um zu verhindern, dass wir selbst zu unzufriedenen Dauernörglern mutieren. Denn am Ende werden wir immer genauso wie die Menschen, mit denen wir uns umgeben.

Bewohnerfrei® zu leben heißt, die Welt zu akzeptieren, wie sie ist, und dem Gejammer ein Ende zu setzen. Es heißt, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und sich mit Menschen zu umgeben, die anpacken statt zu lamentieren. Die Bewohnerfrei®-Philosophie führt Menschen vor Augen, dass sie wirklich glücklich und erfolgreich werden, wenn sie Gutes für andere Menschen tun und immer in ihrem besten Gewissen handeln. Kurz: Bewohnerfrei® ist eine Anleitung zu einem selbstbestimmten Leben.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
4,0
Atmosphäre 
 
4,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
4,0
Gesamtwertung 
 
5,0

Tobias Becks Ratgeber „Unbox your Life! Bewohnerfrei: Das Geheimnis für deinen Erfolg im Leben“ lässt mich gleich zu Beginn überrascht aufhorchen: Da werden Menschen als „Bewohner“, „Ameisen“, „Diamanten“ und „Superstars“ beschrieben, entsprechend kategorisiert - und dann soll es auch schon ans Aufräumen gehen. Das heißt in der Tat, dass dieses Hörbuch eine Anleitung ent-hält, um Menschen in bestimmte Kategorien einzuordnen, vor allem nach Nützlichkeitskriterien für den eigenen Erfolg zu bewerten - und loszuwerden. So genannte „Bewohner“ seien vor allem vampireske Blutsauger, die uns die Lebensenergie (in Form von „Lebenspartikelchen“, was es nicht alles gibt...) abzapfen, so der Autor, und mit denen es den Umgang zu vermeiden oder we-nigstens zu minimieren gilt. Tobias Beck erklärt seinen Hörern, dass er derweil körperlich auf „Bewohner“ reagiert, und ihnen mit seiner Standard-Abwehrformel „für dieses Gespräch stehe ich nicht zur Verfügung“ sein Desinteresse an für ihn vorhersehbaren Vergegnungen kundtut. Es be-darf nicht viel Phantasie, um zu erahnen, dass sich der eingebildete Fa..., also der sich in höheren Sphären wähnende Erfolgs-Coach somit nicht nur vor Begegnungen mit minderwer..., also mit Probleme vor sich hertragenden Menschen, sondern wahrscheinlich auch vor Lernerfahrungen und Überraschungen mit eben jenen Menschen „schützt“, die noch nicht nicht gelernt haben, zuver-sichtlich ihre vielleicht bis dato unentdeckten Ressourcen zu aktivieren. Zu welchem zwischen-menschlichen Klima eine solch herablassend-elitäre Wahrnehmung und Deutung beitragen dürfte, mag sich jeder Mensch mit Herz und Verstand selbst ausmalen.

Es wäre gelogen, zu behaupten, dass „Unbox your Life!“ ausschließlich dieser bornierten Geistes-haltung Rechnung trägt. Überraschenderweise - manchmal lohnt sich ein gewisses Am-Ball-Bleiben eben doch - gelingt Tobias Beck unvermittelt ein Perspektivenwechsel, als er auf eigene Lernerfahrungen und unvorhergesehene Begegnungen mit inspirierenden Menschen zu sprechen kommt: Da berichtet er doch tatsächlich von seinem Aufenthalt in Brasilien, bei welchem er beo-bachtete und lernte, wie sich Menschen über vermeintlich kleine Dinge freuen - und gibt zu, dass er in einem Lebensabschnitt, in dem er quasi im Luxus schwamm, selbst alles andere als wirklich glücklich war. Sein Plädoyer für Dankbarkeit ist insofern für materiell verwöhnte Menschen der Überflussgesellschaft ebenso hörenswert wie seine Einlassungen zu Team- und sinnstiftender Ar-beit, wobei der Autor zahlreiche eigene Fehleinschätzungen eingesteht. Warum er vor diesem Hin-tergrund eine so fragwürdige Formel wie „Unbox your Life!“ aufstellt, ist mir nicht nachvollzieh-bar.

Im von ihm selbst gelesenen Nachwort gibt der mehrfach ausgezeichnete Speaker immerhin zu, dass es sich bei „Unbox your Life!“ um keinen perfekten oder wissenschaftlich fundierten Ratge-ber handelt, und diese Klarstellung macht angesichts der fragwürdigen Kategorisierung von Men-schen Sinn. So inspirierend einige der Geschichten und so hilfreich die Beachtung einiger seiner Wegweiser im Einzelfall auch sein mögen, die von Tobias Beck praktizierte Denk- und Redeweise über manche Menschen wirft Fragen auf, denn sie mag Hörer dazu verleiten, Menschen in die Beck’schen Schubladen einzuordnen und auszusortieren. Anstatt tiefer reichende Fragen zu stel-len, komplexe Zusammenhänge und individuelle Entwicklungen zu beleuchten, redet einer der „besten Speaker Europas“ somit einem Selektionsprinzip das Wort, dessen populärpsychologi-scher Unterbau weder über die selbstgefällige Oberflächlichkeit des Autors, noch über die Gefähr-lichkeit seiner Kategorien hinwegtäuschen kann.

Die MP3-CD beinhaltet neben der rund 200minütigen Lesung einen Download-Zugang zu einem Arbeitsbuch. 42 von 44 Kapitel hat Simon Roden auf angenehm zu hörende Weise eingesprochen.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ