Sehnsucht Frankreich: Eine akustische Reise von der Bretagne bis nach Korsika

Sehnsucht Frankreich: Eine akustische Reise von der Bretagne bis nach Korsika Hot

Astrid Daniels   31. Juli 2019  
Sehnsucht Frankreich: Eine akustische Reise von der Bretagne bis nach Korsika

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Für alle Frankreichfans, zuhause und unterwegs

Wussten Sie schon, dass Leonardo da Vinci seinen Lebensabend auf einem Königsschloss an der Loire verbrachte? Kennen Sie Monets Lieblingsorte an der Küste der Normandie? Waren Sie schon einmal bei den Sch'ties? Oder in Cannes während der Filmfestspiele?

Unterhaltsame Reisereportagen führen Sie auf unentdeckten Pfaden zu den interessantesten und bekanntesten Orten in Frankreich. Es gibt viel zu entdecken auf dieser akustischen Reise kreuz und quer durch das Sehnsuchtsland Frankreich! In Retro-Geschenkausstattung mit großer Frankreichkarte.

Enthält:

- Reiseeindrücke aus der Dordogne, dem Skigebiet La Grave oder von einer Hausboot-Tour durch die Camargue.

- Die UNESCO-Welterbestätten Mont St. Michel, Le Havre, Chartre, Arles und Nancy, den Canal du Midi und das Loire-Tal mit seinen berühmen Schlössern.

- Begegnungen mit Land und Leuten wie den Sch'tis, den Trödlern vom Pariser Flohmarkt Les Puces de Saint-Ouen oder bretonischen Musikern. 

- Eine kulinarische Tour de France besucht Fischmärkte der Bretagne, Weinbaugebiete in Burgund, eine Cognac-Kellerei, Imker auf Korsika und Paul Bocuse in Lyon.

- Historisches zum Pariser Varieté Moulin Rouge, dem Friedhof Père Lachaise, der Brücke von Avignon oder über das Leben der Gallier im keltischen Bibracte.

- Wissenswertes und Anekdoten über Leonardo und Katharina von Medici, über Claude Monet, Vincent van Gogh und Le Corbussier.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Bei „Sehnsucht Frankreich. Eine akustische Reise von der Bretagne bis nach Korsika“ ist der Name im wahrsten Sinne des Wortes Programm. 

Dem Pappschuber liegt die Frankreichkarte bei, die auch auf dem Cover zu sehen ist. Die CDs thematisieren unterschiedliche Regionen Frankreichs. Der Zuhörer kann anhand des Booklets auswählen mit welcher Region oder Sehenswürdigkeit er sich beschäftigen möchte. Natürlich kann man die Reportage auch der Reihe nach hören. 
Die einzelnen Reportagen sind im Zeitraum von 1980 bis 2018 entstanden. Es ist so neben der Reise durch Frankreich auch eine kleine „Zeitreise“. Das Hörbuch lässt Frankreich-Kenner in Erinnerungen schwelgen und bietet Frankreich-Neulingen einen ersten Eindruck zu Land und Leuten. 

Es kommt eine Vielzahl an Personen zu Wort. Die Reportagen sind untermalt von Hintergrundgeräuschen und Musik. Es wird also nicht langweilig. Die Atmosphäre ist gut eingefangen. „Sehnsucht Frankreich“ ist lehrreich, unterhaltsam und eine Zeitreise durch die Arbeit des Bayerichen Rundfunks. 


© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ