Mein Helgoland

Christine Rubel   03. Oktober 2021  
Mein Helgoland

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

»Der Hotelier sagt, das ist kein Wind. Ich versuche, die Basstölpel zu fotografieren, aber der Wind, der keiner ist, schlägt mir immer wieder die Kamerahand weg. Ich habe meine Kapuze festgezurrt und lehne mich bei jedem Schritt nach vorn, um überhaupt voranzukommen.«
Kommen Sie mit nach Helgoland, wo der Wind so weht und das Meer überall und so blau ist, Erinnerungen an James Krüss aufkommen und das Schreiben leicht von der Hand geht.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Isabel Bogdan ist Autorin und Übersetzerin, die am liebsten auf Helgoland schreibt. Dort, wo die Geschichte tief in die Bunker führt, der Blick bis zur Erdkrümmung geht und die Konzentration höchstens durch Robbengucken und Spaziergänge zwischen Ober- und Unterland abgelenkt werden kann. Angereichert mit Zitaten des auf Helgoland geborenen James Krüss erzählt die Autorin über die Insel und das Schreiben - beides Dinge, die sie liebt. Dabei erfährt der geneigte Hörer, wie es ist, einen Roman zu schreiben, aber auch, das das Übersetzen eine ganz eigene Kunst ist. 
Ich habe Isabel Bogdan und Christoph Maria Herbst als James Krüss gern zugehört.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ