Friedrich I. Barbarossa Hot

Michael Brinkschulte   11. Februar 2011  
Friedrich I. Barbarossa

Hörbuch

Untertitel
Kaiser des Römischen Reichs
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Er ist der Inbegriff des mittelalterlichen Herrschers: Kaiser Friedrich I., aus der Dynastie der Staufer. Wegen seines roten Bartes nannten die Italiener ihn Barbarossa. Mit dem Papst stritt er um die Macht und um den Vorrang des weltlichen Herrschers vor dem geistlichen. Er kämpfte auf sechs Feldzügen um Italien und verstand sich als Erbe der römischen Imperatoren. Sein mächtigster Vasall, Heinrich der Löwe, wurde zu seinem gefährlichen Rivalen. Als Kreuzritter zog Barbarossa ins Heilige Land und kehrte niemals mehr zurück.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die ungekürzte Lesung dieses geschichtlichen Hörbuches aus der Serie ‚Menschen Mythem Macht‘ kommt auf 2 CDs daher, die durch ein 16 Seiten starkes Booklet ergänzt werden. Gelesen wird das Hörbuch von Heiner Heusinger, der mit seinem sachlichen und zugleich spannenden Vortrag geschichtliche Sachverhalte ansprechend vermittelt.
Das umfangreiche Booklet beinhaltet neben geschichtlichen Eckdaten auch Fotos und graphische Darstellungen, wie einen Familienstammbaum.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Geschichte ansprechend vermittelt. So könnte man die Wirkung dieses Hörbuches benennen. Leben und Wirken von Friedrich I. Barbarossa wird mit vielfältigen Bezügen dargelegt.
Von der Geburt über unterschiedliche Ereignisse auf dem Weg zum Thron, nach Rom und abschließend ins Heilige Land, wird das Leben und das Umfeld von Barbarossa mit seinen Intrigen, erläutert.
Ein Hörbuch, das all jene ansprechen wird, die sich mit Geschichte gern auseinandersetzen.

Note 2+

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ