Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben

Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben Hot

Christine Rubel   01. September 2021  
Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
Download
Anzahl Medien
1
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

 Depression kann alle treffen, und oft ist sie schwer zu erkennen. Till Raether war in seinem Leben oft traurig und erschöpft – immer wieder, über Wochen. Und ebenso oft stellte er sich die Frage, ob das nun eine Depression sei, oder ob ihn einfach nur das normale, graue Leben beutelte. In seinem Buch erzählt Till Raether offen über eine Krankheit, mit der er seit vielen Jahren lebt und die er häufig mit großem Energieaufwand zu überspielen versuchte. Er schreibt über seine Jagd nach Anerkennung, seine Hilflosigkeit und Überforderung und den dauernden Gedanken, dass er sich doch einfach nur zusammenreißen müsste – und über den Zusammenbruch. Ein ehrliches, warmes Buch über eine Lebenssituation, die vielen Menschen vertraut ist. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Depressionen werden immer mehr. Doch wie erkennt man eine Depression? Es kommt schleichend, ist oft erst spät erkennbar und hartnäckig. Till Räther spricht über diese Krankheit sehr offen, beschreibt, wie es ihm damit geht und auf welchem Weg er versucht, mit der Krankheit umzugehen. Nicht einfach, denn oft werden Symptome überspielt und gar nicht ernst genommen, weder vom Betroffenen als auch von den Nahestehenden. Umso wichtiger, das sich jemand dieses Themas annimmt und offen darüber spricht. Es ist seine eigene Geschichte, mit Höhen und Tiefen. Es wirkt authentisch und zeigt mögliche Wege, damit umzugehen. Aber es macht auch Mut, über dieses sensible Thema zu sprechen und für sich anzuerkennen, das Depressionen eine ernstzunehmende Krankheit sind und der Betroffene Hilfe bekommen kann. Für Betroffene und auch Angehörige hilfreich.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ