Das Abendland Projekt Hot

Michael Brinkschulte   25. Oktober 2009  
Das Abendland Projekt

Hörbuch

Untertitel
Mit Krone, Kreuz und Geisteskraft durch die Jahrtausende
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Auf einzigartige Weise wird hier die Geschichte des Abendlandes von seinen Anfängen bis hin zu Gegenwart und Zukunft beschrieben. Die Texte von Andre Laminjon sind kongenial mit dem imposanten Soundtrack von Jens Semrau verknüpft.
Abendland erzählt in vielen Episoden über die eigentlichen Wurzeln, den Weg und wichtige Geschehnisse in der Entwicklung des Abendlandes. Die Texte berühren Themen aus Religion, Philosophie bis hin zu Mythen und Märchen. Entstanden ist dabei ein imposanter, ja mitreißender Hörfilm!
Je zur hälfte wurde die Musik auf die Texte komponiert bzw. die Texte in die Musik hineingeschrieben. Besonderen Glanz verleihen dieser Produktion einige der bekanntesten Synchronsprecher aus TV und Kino.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Auf 2 CDs sind 110 Minuten Spielzeit gebannt, die von namhaften Sprechern wie Joachim Kerzel, Bernd Vollbrecht, Tobias Meister oder Manfred Lehmann vorgetragen werden. Insgesamt sind 10 Sprecher beteiligt. Die musikalische Untermalung schafft in Kombination mit den Stimmen der Sprecher eine besondere Atmopsphäre.
Im 12 Seiten starken Booklet sind neben einem Vorwort Fotos, Texte und Erklärungen zu den Sprechern zu finden.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Die Geschichte des Abendlandes mit Musik und Texten zu beschreiben, indem hochkarätige Sprecher zur Musikuntermalung inhaltlich abgestimmte Gedichte vortragen, hat ein verblüffendes eingängiges Ergebnis gebracht. Diese Doppel-CD bietet tiefgründige Texte, die den Hörer zum Nachdenken anregen. Darüber hinaus kann man die Klänge auch zu meditativen Zwecken nutzen.
Die Darstellung des Weges des Abendlandes durch die Jahrhunderte lässt jedoch die seitens der Religion immer wieder blutigen Einschnitte weitgehend unbeachtet, stellt den Werdegang sehr positiv und unkritisch dar. Insgesamt zählt jedoch, dass hier die Grundatmosphäre stimmt und die Texte niveauvoll aufgearbeitet dem Hörer präsentiert werden.

Note 1-

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ