Schöntrauer Hot

Michael Brinkschulte   29. Juli 2010  
Schöntrauer

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Bei Amazon kaufen

Rückentext

„Als ich in die Schule kam, trug der Herr Schuldirektor schwarz. Er eröffnete uns, dass unser Bürgermeister nachts in Prag gestorben war … Der Her Schuldirektor erklärte uns, dass heute ein Tag der Trauer sei, und damit wir alle auch schön trauern könnten, falle er Unterricht aus …
Ich schöntrauerte.“
In der tschechischen Provinz der der Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts spielt „Schöntrauer“. Ein kleines Welttheater voller liebenswerter und skurriler Menschen hat Bohumil Hrabal entworfen und damit ein Stück Weltliteratur geschaffen. „Hrabals Helden sind auf Erlebnisse versessene Menschen, deren Köpfe vor tollen Träumereien glühen. Jeder für sich ist der Souverän einer Welt, die sich – durch das Diamantauge der Imagination gesehen – in ein irdisches und zutiefst menschliches Paradies verwandelt hat.“ (Die Zeit)
Mario Adorf ist ein großer Vorleser und ein Verführer. Er verführt auch eingeschworene Leser zum Hörer – besonders seiner persönlichen Lieblingsromane. Einer davon ist Bohumil Hrabals „Schöntrauer“.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

In einem Digipack stecken die beiden CDs dieses Hörbuchs. Mario Adorf liest mit perfekter Betonung und ansprechendem Tempo diesen Roman. Er lässt die Geschichte aus Sicht des Ich-Erzählers erklingen. Als sei er dabei gewesen.
Das Digipack beinhaltet neben den CDs ein ausführliches Booklet mit Hintergrundinformationen zu Autor, Buch und Sprecher. Ergänzt durch Fotos wird das Bild abgerundet.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Aus der Sicht eines sich an die Kindheit erinnernden Menschen ist diese Geschichte geschrieben. Die Schilderungen lassen den Hörer, der zuerst durch Adorfs Stimme eingefangen wird und sich dann vom Roman selbst fesseln lässt, bis zum Ende nicht mehr los. Humorvoll, wirklichkeitsnah und mit einer unterschwelligen Spannung bietet „Schöntrauer“ rund 120 Minuten beste Hörbuchunterhaltung!

Note 1-

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ