Annette, ein Heldinnenepos

Annette, ein Heldinnenepos Neu

Ecke Buck   08. April 2021  
Annette, ein Heldinnenepos

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Es gibt noch wirkliche Heldinnen, ganz ohne Anführungszeichen, denen man auf der Straße begegnen, mit denen man reden, die man kennenlernen kann?
 
In Südfrankreich lebt Anne Beaumainoir, genannt Annette, eine lebhafte Frau mit lichtblauen Augen. Mitglied der kommunistischen Résistance, „Gerechte unter den Völkern“, Neurologin, engagiert auf der Seite der algerischen Unabhängigkeitsbewegung, verurteilt zu zehn Jahren Haft, nach einer abenteuerlichen Flucht beteiligt am Aufbau des algerischen Gesundheitssystems … und heute 96 Jahre alt.
So ihr Leben in ein paar Worten. Wie aber von Annettes Sehnen und Trachten, von ihren Zweifeln und Heldentaten erzählen? Müssten diese nicht besser gesungen werden?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Die Lebensgeschichte der Anne Beaumanoir wird im von Anne Weber verfassten Epos mit dem ein oder anderen Zeitsprung erzählt. Dabei werden geschichtliche Bezüge zu unterschiedlichen Ländern eingebunden, Erlebnisse ungeschönt dargelegt und Querbezüge zu unterschiedlichen Aspekten bis hin zur antiken Sagenwelt und Odysseus hergestellt.
 
Das Leben der Annette ist geprägt von vielfältigen Situationen und Ereignissen, die diese angeht, erlebt und übersteht. Emotionen, Dramatik, Geschichte werden in diesem Hörbuch gelungen transportiert.
Fünf CDs füllt die ungekürzte Lesung, die Christina Puciata mit angenehmer Stimme vorträgt. Mit solidem Tempo und guter Betonung bringt die Sprecherin die Geschichte zu Gehör und nimmt den Hörer mit auf eine Reise in die Vergangenheit.
 
Ein geschichtlich geprägtes Hörbuch, das anhand einer markanten realen Heldin und deren Erlebnissen den Hörer zu fesseln versteht. Im Gegensatz zum Buch, das durch die in Versen umgesetzte Drucklegung das flüssige Lesen eher erschwert, ist das Hörbuch temporeich und bringt damit den Inhalt besser konsumierbar zur Geltung. 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ