Grüne Tomaten Hot

Astrid Daniels   17. Juni 2012  
Grüne Tomaten

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4

Rückentext

Am Ende ihres Lebens ist Ninny oft einsam. Während die anderen Bewohner des Pflegeheims zumindest ab und zu Besuch bekommen, wartet sie vergeblich. Das ändert sich, als sie die unscheinbare Evelyn kennen lernt und sich mit ihr anfreundet. Bald lädt Ninny sie ein, mit ihr in die Vergangenheit zu reisen, nach Whistle Stop, Alabama. Dort hielten die Menschen noch zusammen, wenn es darauf ankam. Herz des Ortes war das Café von Idgie und Ruth. Hier musste niemand bezahlen, der es nicht konnte, und auch füreinander waren die Freundinnen immer da – besonders, als Ruth’ gewalttätiger Ehemann auftauchte …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,5

Zuerst einmal macht der Hörer Bekanntschaft mit Ninny, die bereits etwas in die Jahre gekommen ist und in einem Pflegeheim lebt. Dort trifft sie auf Evelyn, die regelmäßig als Besucherin kommt. Als die beiden sich anfreunden fängt Ninny an Evelyn eine Reihe von Geschichten rund um das Café Whistle Stop und die Familie Threadgood zu erzählen. Evelyn ist eine dankbare Zuhörerin, da sie sich selber in einer Lebenskrise befindet und die Ablenkung und Aufmunterung gut gebrauchen kann.

Die Geschichten rund um Idgie Threadgood, Ruth Jamison, Ninny und Evelyn ziehen den Hörer schnell in ihren Bann. Sie sind auf eine wundervolle Art miteinander verwoben. Die Intensive Freundschaft zwischen Idgie und Ruth ist beeindruckend. Ebenso spürt man förmlich die Präsenz der Gutmütigkeit, Nächstenliebe und Toleranz in Whistle Stop.

Die Sprecherin Regina Lemnitz wird vielen unter Ihnen bereits bekannt sein. Sie wurde als Stimme von Kathy Bates alias Roseanne, Whoopy Goldberg und Tierärztin in „Unser Charly“ bekannt. Sie haucht den liebenswerten Neben- und Hauptcharakteren Leben ein und ist die perfekte Besetzung für diesen Job. „Grüne Tomaten“ ist voller Lebensmut, Witz, Spannung und Anregungen zum Nachdenken.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ