Hannes

Astrid Daniels   02. Januar 2020  
Hannes

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Nach einem schweren Unfall liegt Hannes im Koma. Niemand glaubt an sein Erwachen. Nur sein bester Freund Uli versucht mit allen Kräften, Hannes zurück ins Leben zu holen. Täglich besucht er ihn und schreibt ihm Briefe, um ihn weiter an seinem Leben teilhaben zu lassen. Doch bald entwickelt Uli einen unbändigen Zorn: auf die seelenlose Apparatemedizin und hilflose Ärzte, auf Hannes’ Eltern, die in Selbstmitleid versinken, und auch auf Hannes, der einfach nicht aufwachen will.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

„Hannes“ von Rita Falk beschreibt die Geschichte einer wahren Freundschaft. Der Roman wirkt zunächst ruhig und unaufgeregt, doch er erzählt von einem schweren Schicksalsschlag. Hannes liegt nach einem Unfall im Koma. Sein Freund Uli besucht ihn täglich. Darüber hinaus schreibt er ihm Briefe, damit Hannes nach seinem Erwachen nachlesen kann, was passiert ist. 

Rita Falk hat die richtigen Worte gefunden. Die Geschichte ist ergreifend und dennoch unterhaltsam. Dem Hörer begegnet eine Vielzahl an Emotionen. 
„Hannes“ ist ein Roman über die Vergänglichkeit des Lebens und die Bedeutung von Freundschaft. Johannes Raspe liest den Roman gefühlvoll und abwechslungsreich. Der Synchronsprecher ist vor allem durch seine Rolle als deutsche Stimme des Twilight-Stars Robert Pattinson bekannt. 

Das Hörbuch wirkt unscheinbar und zeigt erst auf den zweiten Blick wie tiefgründig es ist. Die Geschichte bewegt, ist emotional und einfach wunderbar geschrieben. 

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ