Brav kann ich auch, bringt aber nix

Brav kann ich auch, bringt aber nix Hot

Astrid Daniels   30. Dezember 2018  
Brav kann ich auch, bringt aber nix

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die Geschichte beginnt im Jahr 1977. Maja Maier, eine junge, emanzipierte, freiheitsliebende, alleinerziehende Mutter, hat Schauspiel studiert, bestreitet jetzt aber als Werbesprecherin ihren Lebensunterhalt. Das Theaterspielen hat sie aufgegeben, um mehr Zeit mit ihrem Sohn verbringen zu können. Ihre Gefühle fahren Achterbahn, da sie immer wieder auf der Suche nach der großen Liebe ist. Sie entwickelt einen unmoralischen Lebenswandel, bei dem sie fast zu spät merkt, was Liebe wirklich auszeichnet...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Ingrid Metz-Neun kommt mit „Brav kann ich auch, bringt aber nix“ den Wünschen der Leser nach einem Hörbuch zum gleichnamigen Buch nach. Vertont wird das Ganze dabei von ihr selber. Ihre jahrelange Erfahrung als Synchronsprecherin und Regisseurin macht sich hierbei bemerkbar.

Das Buch ist witzig, freizügig und spannend geschrieben. Die Autorin hat das Verlangen der Hauptperson nach „mehr“ und ihr Leben, welches sie möglichst ohne Stillstand führt, gut eingefangen.
Aus der Geschichte spricht einiges an Lebenserfahrung, ohne dass es zu irgendeiner Zeit belehrend wirkt. Der Hörer wird zu einer Reise durch verschiedene Jahrzehnte entführt. Der Sprachstil ist hierbei abwechslungsreich und leichtfüßig. 
Das Hörbuch ist bei Zyx Music erschienen und hat mit einer Gesamtspielzeit von 3 Stunden eine angenehme Länge. Eine klare Empfehlung für alle, die bereits das Buch gelesen haben.  

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ