Funkenflieger Hot

Christine Rubel   17. Dezember 2014  
Funkenflieger

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Zukunft mit Hindernissen
Elvira war viel zu jung, als sie Mutter wurde. Ihre Söhne Kevin, Robin und Marvin haben es nicht gerade leicht mit ihr. Und dann bringt ausgerechnet Kevin, der Älteste, alles ins Wanken. Seine Freundin Aischa erwartet ein Kind von ihm – noch bevor sie beide den Schulabschluss in der Tasche haben. Aischas Familie will unbedingt verhindern, dass das Kind geboren wird und sie in die Türkei bringen – doch Elviras jüngster Sohn Marvin hat einen genialen Plan... Der bewegende Roman von Bestsellerautorin Rita Falk erinnert daran, dass auch unter widrigsten Umständen ein hoffnungsvoller Neuanfang möglich ist.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Es gibt Hörbücher, auf die wartet man in fiebriger Erwartung. Hurra, ein neues Hörbuch von Rita Falk. Sicher der Eberhofer. Doch nein. Etwas total anderes. Rückentext – nun ja. Soll ich es hören? Doch dann die Erinnerung an Hannes. Der war auch total anders. Aber fast noch besser als der kauzige Franz mit seiner taffen Oma. Und so kam es, wie es nicht anders kommen konnte. Die gekürzte Lesung mit einem einfühlsamen Johannes Raspe um eine Familie, in der jeder schwerwiegende Probleme hat, hat mich fasziniert. Dieses Hörbuch macht süchtig. Wie aus lauter Einzelgängern eine Gemeinschaft wird, die allem standhält. Egal was kommt, egal wie groß die Unterschiede sind.

Eine alleinerziehende Mutter, die sich aufgegeben hat. Ein großer Bruder, der eine Türkin liebt und die kurz vor dem Abi feststellen, dass sie Eltern werden. Ein mittlerer Bruder, der die falschen Freunde hat. Eine Krankenschwester mit einem großen Herz. Eine türkische Familie, die nicht verstehen will. Ein Lehrer, dem nicht nur die Kunst am Herzen liegt. Ein Freund, der fast alles möglich macht. Und ein Ort, der Schutz und Geborgenheit bietet. Und nicht zuletzt ein kleiner Stern, der schon winzig klein seine Leuchtkraft unter Beweis stellt. Erzählt aus der Sicht des jüngsten Bruders, Marvin. Der mit seinen Ideen und mit Mut vieles ermöglicht, etwas verliert, aber noch viel mehr gewinnt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ