Der Engelsbaum Hot

Christine Rubel   01. Februar 2015  
Der Engelsbaum

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Wird sie genug Mut aufbringen, um sich der Wahrheit zu stellen?
Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmount das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmount Hall in die verschneiten Berge von Wales – ohne jegliche Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet Greta an Amnesie. Bei einem Spazierang durch die winterliche Landschaft macht sie eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die Inschrift verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist – ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt mit der Suche nach der Frau, die sie einmal war.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
5,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
6,3

Der Engelbaum erzählt die Geschichte von Greta und ihren Nachkommen. Sie beginnt eigentlich am Ende, denn Greta feiert zum ersten Mal seit langem mit ihren Verwandten Weihnachten auf Marchmount Hall. Sie hat ihr Gedächtnis verloren und verdrängt, was damals geschah. Doch nun drängen die Erinnerungen hoch und was da zum Vorschein kommt, ist tragisch genug, um daran erneut zu zerbrechen...
Eigentlich höre ich die meist abenteuerlichen und romantischen Hörbücher von Lucinda Riley gerne. Doch diese Geschichte, erstmals als ungekürzte Lesung mit siebzehneinhalb Stunden Hördauer, hat mich enttäuscht. Vorhersehbar, da am Anfang schon einiges vorweggenommen wird, mehr Drama als Leidenschaft, naiv und sehr langatmig. Dagegen kann auch Simone Kabst als Sprecherin nichts ausrichten. Schade. Dargeboten im übergroßen Pappschober mit ausführlichen Infos zu Autorin und Sprecherin.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ