Vierundzwanzig Stunden

Vierundzwanzig Stunden Hot

Astrid Daniels   25. Juni 2016  
Vierundzwanzig Stunden

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Lisa arbeitet in einer Bar in Manhattan und macht dort eines Abends die Bekanntschaft eines faszinierenden, aber rätselhaften Mannes: Arthur Costello. Der junge Arzt hat eine ungewöhnliche Bitte: Lisa soll ihm dabei helfen, seinen Großvater aus der Psychiatrie zu befreien. Sie lässt sich auf das Abenteuer ein. Zwar gelingt die nächtliche Aktion, doch verliert sie Arthur dabei aus den Augen. Erst ein Jahr später begegnet sie ihm wieder und braucht diesmal seine Hilfe. Aus den beiden wird ein Liebespaar. Doch Arthur ist kein Mann wie jeder andere. Er offenbart ihr sein schreckliches Geheimnis und von nun an kämpfen beide gemeinsam gegen einen unerbittlichen Feind - die Zeit.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Vierundzwanzig Stunden ist mein erstes Hörbuch von Guillaume Musso. 

Die Aufmachung gefällt mir gut und passt, wie sich im Laufe der Geschichte, zum Inhalt. Die Sprache ist recht einfach gehalten, der Sprachstil ist sehr flüssig. Die Geschichte ist
dennoch vielschichtig und spannend.

Guillaume Musso hat viele unvorhersehbare Wendungen eingeflochten, auch das Ende ist nicht vorhersehbar. Die Charaktere sind überzeugend und gut ausgearbeitet. Es sind keine farblosen Personen, sondern echte Charaktere. 

 „Vierundzwanzig Stunden“ lässt den Hörer nachdenklich zurück. Es ist eine gelungene Mischung aus Spannung und Drama und handelt sich keineswegs um eine reine Liebesgeschichte. Gute Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Minute!

 

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ