Todesurteil Hot

Michael Brinkschulte   31. Mai 2015  
Todesurteil

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die FALSCHE SPUR führt in den ABGRUND …

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört an einem nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes Inferno tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen den Fällen – und das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien, wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Achim Buch schafft es diesen Thriller, der in ungekürzter Lesung vorliegt, mit Brillanz vorzutragen. Sein Stimmspiel und seine Darstellung des Ermittler-Duos Nemez und Sneijder unterstützen das schon von sich aus spannende und zuweilen auch schwarzhumorige Buch.
Die Lesung liegt auf zwei MP3-CDs vor, die über 15 Stunden Spielzeit beinhalten. Das Digipack, das die CDs umgibt, gibt knappe Informationen zu Autor und Sprecher, sowie die Tracklisten preis.


Resümee/Abschlussbewertung:

Der zweite Fall für Grubers Profiler Maarten S. Sneijder und die junge Kripobeamtin Sabine Nemez, die völlig unverhofft die Zusage von der Akademie des BKA bekommt. Und das, obwohl sie den Einstellungstest garnicht durchlaufen hat. Eigentlich sollen die Studenten des Profiling-Kurses nur an ungelösten Fällen üben, doch das Blatt wendet sich und Sabine verbeißt sich in eine Theorie, die ihr vieel Probleme bereitet.
Mit den in Wien stattfindenden Ereignissen um die plötzliche Rückkehr der verschwundenen Clara, eröffnet Andreas Gruber einen zweiten spannenden Handlungsstrang. Beide Ebenen verknüpft der Autor im Verlauf und wartet mit einigen spannenden Wendungen auf.

Ein überaus spannendes Hörbuch, das bis zur letzten Minute fesselt und auf weitere Fälle mit Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez hoffen lässt. Aber auch die Wiener Staatsanwältin Melanie Dietz wird als Charakter so gut aufgebaut, dass ihre Figur Potential für weitere Auftritte hat. Man darf also gespannt sein!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ