The Couple Next Door Hot

Tanja Trawny   21. Mai 2017  
The Couple Next Door

Hörbuch

Untertitel
Jedes Paar hat seine Geheimnisse. Manche sind tötlich
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
  • CD
  • Download
  • Buch
Anzahl Medien
6
Altersempfehlung
ab 16 Jahren
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Unterschätze nie das Böse – Es schlummert in fast jedem von uns…

Deine Nachbarin möchte nicht, dass Du Dein Baby zur Dinnerparty mitbringst. 
Dein Ehemann sagt, das sein schon in Ordnung. Ihr wohnt ja gleich nebenan. 
Außerdem habt ihr ein Babyfon und könnt abwechselnd nach der Kleinen sehen. 
Deine Tochter schläft, als Du das letzte Mal nach ihr siehst. Doch jetzt herrscht Totenstille im Haus. Du rennst ins Kinderzimmer – und dein schlimmster Albtraum wird wahr: Die Wiege ist leer.
 
Es bleibt nur eins: die Polizei rufen – doch wer weiß, was sie finden wird…
 
>>Ein brillant erzählter Thriller voller überraschender Wendungen – ein Buch, das man geradezu verschlingt<< SUNDAY MIRROR
 
Friederike Kempter ist in vielen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, z.B. in Tschick. Die verschiedenen Rollen bei Ladykracher bis hin zu Die Lottokönige brachten ihr Nominierungen für den Deutschen Comedypreis 2012 und den Deutschen Schauspielerpreis 2014 ein.
 
Klappentext im Album: 
 
Shari Lapena arbeitete als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, bevor sie sich dem Schreiben von Romanen widmete. The Couple Next Door ist ihr Thrillerdebüt, und schon vor seiner Veröffentlichung sorgte das Buch international für Furore. Der Roman wurde in bislang 28 Ländern verkauft, stand wochenlang unter den Top Ten der Sunday Times-Bestsellerliste und wurde hymnisch besprochen. Shari Lapena lebt in Toronto und arbeitet derzeit an ihrem zweiten Thriller.


6 CDs - Gesamtlänge 403 Minuten - 95 Tracks

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Ich muss dem Zitat der SUNDAY MIRROR, dass The Couple Next Door  ein brillant erzählter Thriller voller überraschender Wendungen ist, genauso zustimmen, wie , dass es sich um ein Buch, in unserem Fall diesmal um das dazugehörige Hörbuch, handelt, welches der Hörergeradezu verschlingt beziehungsweise in seinen Bann zieht. 
Es beginnt unscheinbar, offeriert Eifersucht, Minderwertigkeitskomplexe, Diskrepanzen zwischen Marco und Anne, ehemaligen besten Freundinnen und der Problematik, wenn der Babysitter plötzlich absagt, Selbstvorwürfen… und plötzlich der Albtraum einer jeden Mutter: Die Wiege ist leer.
Der Kommissar ermittelt in alle Richtungen… Kindstötung, Entführung… waren es die Eltern? War es geplant? Vieles spricht für Marco, den Vater des Kindes, doch auch die Mutter Anne birgt ein Geheimnis in Form einer früher behandelten dissoziativen Persönlichkeit… niemand ist vor Ermittlungen sicher… Dabei wird dem Hörer zunehmend mit jeder weiteren CD des Hörbuchs ein neuer skurriler Fakt offenbart, welcher der Geschichte kontinuierlich eine überraschende Wendung gibt. Aufgedeckt werden neue Hintergründe, Verzahnungen und gut geplante Intrigen, welche den Stein der Entführung erst ins Rollen gebracht hatte. Gleichfalls beginnt die Mutter zunehmend an sich selbst zu zweifeln, will ihr Mann sie evtl. nur schützen, hatte sie wieder einen Aussetzer, wie früher… 
Die einzelnen Charaktere werden sehr gut dargestellt, die Friederike Kempter haucht jedem einzelnen Leben ein und stellt die Protogonisten ganz gut dar.   Lediglich zu Beginn des Hörbuchs störte mich partiell ihre Hörbare Atmung und das plötzliche Stocken in einigen Sätzen, was mir im weiteren Verlauf der Geschichte jedoch weniger ins Gewicht viel, da ich sehr von der Geschichte gefesselt war und gespannt auf neue Erkenntnisse bezüglich der Entführung, den Initiatoren derer, dem Verbleib des Babys, sowie den jeweiligen eigenmächtigen Versuchen der unterschiedlichsten Protagonisten in dem Thriller, dem Täter auf die Spur zu kommen, welcher nicht davor zurück zu schrecken schien, den Vater des Kindes als Sündenbock hinstellen zu wollen sowie einen Mord zur Vertuschung seiner eigenen Tat zu begehen. Genial umgesetzt!!! Hat mir sehr gut gefallen!!!
Und auch wenn der Vater des Kindes ungeschoren davon kommen soll, gibt es kein wirkliches Happy End: Grund ist die Dissoziative Störung von Anne… 
 
Fazit:
Ich empfand dieses Buch sehr spannend, interessant konstruiert, ohne, dass der Hörer schon zu Beginn, die kompletten Sachverhalte, Verwicklungen erkennen kann. Ein gelungenes Thrillerdebüt von Shari Lapena, welches Lust auf mehr von der Autorin macht. 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ