Täuscher Hot

Michael Brinkschulte   17. Oktober 2013  
Täuscher

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Ein blutiger Doppelmord erschüttert 1922 ganz Süddeutschland. Der Hauptverdächtige ist der Sohn eines reichen Bürstenfabrikanten und das schwarze Schaf der Familie. Obwohl alle Indizien auf ihn verweisen, leugnet der Angeklagte beharrlich. Ist er ein abgebrühter Mörder oder das Opfer eines Justizirrtums? Andrea Maria Schenkel erzählt hoch spannend und psychologisch meisterhaft von einem Verbrechen, von Opfern und von Tätern – und von den Mechanismen des Verrats.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die Umsetzung des Krimi-Hörbuches in gekürzter Lesung füllt vier CDs. Julia Fischer setzt ihre Stimme passend zum Handlungsort und der Erzählperspektive in hochdeutscher oder mit bayrischem Akzent ein. Dadurch entsteht eine authentische Atmosphäre.
Unter dem ersten Tray der CD-Hülle findet der Hörer Informationen zu Autorin und Sprecherin in gedruckter Form. Das Cover erscheint eher schlicht, ein Booklet gibt es nicht.


Resümee/Abschlussbewertung:

‚Täuscher‘ ist nicht nur der Titel des Romans, sondern auch der Nachname des Protagonisten, der zum Hauptangeklagten im Mordfall wird. Doch ‚Täuscher‘ bedeutet mehr, denn in Andrea Maria Schenkels Roman werden andere getäuscht, verleumdet und es entsteht ein Verwirrspiel, bei dem nie ganz klar ist, wert Täter und wer Opfer ist.
Geschickt inszeniert wird durch unterschiedliche Zeitebenen, die durch am Anfang des jeweiligen Kapitels benannte Daten und Uhrzeiten dem Hörer transparent gemacht werden, mal voraus, mal zurück blickend erzählt. Abgesehen vom Protagonisten Täuscher werden einzelne Figuren eher angerissen, als klar herausgestellt und charakterisiert, was jedoch auch an der Kürzung für das Hörbuch liegen kann.

Ein gemäßigt spannender Roman, der in sich schlüssig aufgebaut ist, jedoch ein typisches Muster verfolgt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ