Suche mich nicht

Christine Rubel   06. Oktober 2019  
Suche mich nicht

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Eine Tochter, die nicht gefunden werden will, und ein Mörder, der es auf ihre Familie abgesehen hat
Für Simon wird ein Alptraum wahr, als seine Tochter Paige von einem Tag auf den anderen verschwindet. Hinterlassen hat sie eine Botschaft, in der sie klar macht, dass sie nicht gefunden werden will. Panisch begibt sich Simon auf die Suche, und als er Paige im Central Park tatsächlich entdeckt, erkennt er seine Tochter nicht wieder. Denn diese junge Frau ist völlig verstört und voller Angst. Sie flieht vor ihm, und Simon hat nur eine Chance, wenn er sie retten will: Er muss ihr in die dunkle und gefährliche Welt folgen, in deren Sog sie verloren ging. Und was er dort entdeckt, reißt ihn und seine gesamte Familie in einen gefährlichen Abgrund...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie weit Verzweiflung und Sorge um einen vermissten Meschen jemanden treiben können, erfährt der gutsituierte Anlageberater Simon gerade. Weil er seine drogenabhängige Tochter Page zurück nach Hause holen wollte, schlägt er den Mann nieder, der seine Tochter abhängig gemacht hat und sich ihm in den Weg stellt. Nur Minuten später ist er unfreiwilliger You Tube Buhmann, muss sich im Krankenhaus zusammenflicken lassen und der Polizei Rede und Antwort stehen. Als wäre das alles nicht schlimm genug, ist seine Tochter spurlos verschwunden und ein paar Wochen später wird er des Mordes beschuldigt. Doch nur eine Frage interessiert ihn brennend: Wo ist Page? Er macht sich auf die Suche, doch was er herausfindet, bringt seine Grundsätze ins Wanken und seine Familie in tödliche Gefahr. Denn jemand hat eine Mission und Simon kreuzt seinen Weg.
Ein spannender und wendungsreicher Thriller ist die gekürzte Lesung auf einer MP3, die von Detlef Bierstedt facettenreich gelesen wird. Geschickt bringt Harlan Coben den geneigten Hörer auf verschiedenste Spuren, nur um am Ende alles mit einem Knalleffekt aufzulösen.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ