Sherlock Holmes Box

Michael Brinkschulte   05. September 2020  
Sherlock Holmes Box

Hörbuch

Untertitel
Der Hund von Baskerville / Das leere Haus
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Internetlink
Bei Amazon kaufen

Rückentext

CD 1 - CD 3
DER HUND VON BASKERVILLE
 
Die wohl berühmteste aller Sherlock Holmes Geschichten kehrt in einem neuen Gewand als Hörbuch zurück. Eindrucksvoll vorgetragen, erwacht das Rätsel um den Hund der Baskervilles zu neuen Leben und lässt den Hörer mit rätseln, was das für merkwürdige Vorkommnisse im Moor sind, die Doktor Watson und seinen neuen Freund Henry Baskerville in Atem halten.
Wer ist für die Lichterscheinung bei Dunkelheit zuständig?
Warum wird der Schuh von Henry Baskerville entwendet?
Wer spioniert dem reichen Erben nach und stellt ihn eine mörderische Falle?
Watson kann sich lange keinen Reim darauf machen, bis eine Tragödie dafür sorgt, dass Sherlock Holmes den Fall so schnell wie möglich lösen muss, da alle in tödlicher Gefahr schweben.
 
 
CD 4
DAS LEERE HAUS
 
Doktor Watson ist noch immer, obwohl schon drei Jahre ins Land gezogen sind, bestürzt über Sherlock Holmes Tod. Ein weiterer Schicksalsschlag hat ihn außerdem ereilt. Seine geliebte Frau ist von ihm gegangen, und hat ein großes Loch in seinem Leben hinterlassen. Von Trauer und Einsamkeit gebeutelt, vertieft er sich immer weiter in der Bearbeitung der Memoiren von Sherlock Holmes ... bis plötzlich ein Mord geschieht, und sich alle Ereignisse überschlagen.
Watson weiß plötzlich nicht mehr, ist er noch immer alleine, oder geht die Jagd auf Kriminelle zu zweit vonstatten.
 
(Hinweis der Hörspiegel-Redaktion: Der obige Rückentext (Der Hund von Baskerville) ist mit dem darin enthaltenen Fehler "ihn" statt "ihm" genau so auf dem Cover abgedruckt.)

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
5,0
Gesamtwertung 
 
6,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Zwei bekannte Sherlock Holmes Geschichten werden auf insgesamt vier CDs präsentiert. Wie der im Rückentext zu "Der Hund von Baskerville" andeutet, handelt es sich um eine neue Fassung der Stories. Auf den CDs selbst abgedruckt heißt es "nach Motiven von Sir Arthur Conan Doyle", in der Einleitung der CDs wird benannt, dass die Bearbeitung durch Thomas Tippner vorgenommen wurde. Dieser Hinweis, der bei anderen Veröffentlichungen auch auf dem Cover nachvollziehbar ist, fehlt in dieser Box, da auch auf dem Backcover keine expliziten Angaben zu finden sind.
Das Cover der Box, in deren Innern die CDs auf einer Spindel stecken, ist schlicht gehalten und auf der Rückseite nicht bedruckt, sodass durch die transparente Box nur weißes Papier sichtbar ist. Somit fehlen auf dem Angaben zur umgeschriebenen Fassung oder Hinweise zum ursprünglichen Autor, zum Autor der Neufassung und zum Sprecher. 
 
Gelesen wird von Matthias Ernst Holzmann, der auf den CDs selbst als Sprecher benannt wird. Holzmann liest mit ruhiger und betonter Stimme und weiß den Hörer über die gesamte Spielzeit im Geschehen zu halten.
 
 
Resümee:
 
Sherlock Holmes Fall um den Hund, der den Herren von Baskerville auf den Fersen ist, wird hier auf drei CDs dargeboten, die den Inhalt des Buches in gestraffter Form aber mit erhalten gebliebenem Spannungsbogen erzählt. Die Ereignisse, die Doktor Watson mehr in den Fokus stellen als Holmes selbst, da dieser seinen Freund zunächst allein mit Henry Baskerville lässt,  wissen den Hörer gut zu unterhalten.
Die zweite dieser Box beigefügte Geschichte stellt jene dar, die entstand, nachdem Arthur Conan Doyle seinen Protagonisten aufgrund vielfältiger Leserwünsche "wieder ins Leben zurück holte", hatte er ihn doch zuvor sterben lassen. In überarbeiteter Weise wird auch diese "Wiederauferstehung" des beliebten Detektivs auf einer CD geschildert, wobei vom Hörer eigentlich die Kenntnis des zuvor geschehenen Falls vorausgesetzt wird, da in der Handlung die damaligen Geschehnisse genauer geschildert werden. 
 
Warum man gerade den Hund und das leere Haus kombiniert hat bleibt fraglich. Sinnhafter wäre zumindest die zusätzliche Ergänzung durch die Handlung von "The final problem" gewesen, dem zunächst letzten Fall des Sherlock Holmes, in dem Moriarty und Holmes am Reichenbachfall kämpfen. 
 
Insgesamt deutet der Titel dieser Veröffentlichung "Sherlock Holmes Box" mehr an, als den Hörer schlussendlich erwartet, unterhält aber trotzdem.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ