Schwarze Brandung Hot

Christine Rubel   30. April 2017  
Schwarze Brandung

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Sylter Schattenwelt
Ein stürmischer Morgen auf Sylt. Am Strand vor Westerland wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, die offensichtlich brutal ermordet wurde. Die ermittelnde Kommissarin Liv Lammers von der Mordkommission Flensburg steht vor einer Zerreißprobe: Sie stammt aus einer reichen Sylter Familie, ist mit dieser jedoch heillos zerstritten und meidet die Insel seit Jahren. Andererseits steht sie dem Tatverdächtigen nahe, zu nahe. Der Fall wird zu einer Konfrontation mit ihrer eigenen Vergangenheit.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Liv Lammers ist neu in der Flensburger Mordkommission und muss sich erst beweisen. Als auf ihrer Heimatinsel Sylt ein Leiche gefunden wird, kommen zwiespältige Gefühle auf. Denn sie war schon lange nicht mehr dort, aus gutem Grund. Trotzdem, auch weil ihr Neffe sie kurz vorher um Hilfe gebeten hat, fährt sie mit. Und kommt prompt in Schwierigkeiten. Doch gerade wegen ihren unkonventionellen Methoden und der Kenntnis der Insel und ihrer Bewohner kommt sie üblen Machenschaften auf den Grund. 

Ein spannender und dicht erzählter Krimi vor der Sylter Kulisse, die so einige Risse aufweist. Die Hauptfigur Liv Lammers wirkt sympathisch, einerseits kämpft sie mit ihrer Vergangenheit, aber auch für Gerechtigkeit. Aktuelle Themen sind ebenfalls im Fokus und sehr gut in die Krimihandlung eingearbeitet. Die gekürzte Handlung wird aus mehreren Perspektiven erzählt und das bringt Julia Nachtmann als Sprecherin sehr gut rüber. Insgesamt ein hörenswerter Krimi, der nach einer Fortsetzung schreit. 

© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM