Sag, es tut dir Leid Hot

Michael Brinkschulte   01. Dezember 2013  
Sag, es tut dir Leid

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Nur einer kennt die Wahrheit …

Nachdem Piper Hadley und ihre Freundin Tash McBain spurlos aus dem kleinen Ort Bingham bei Oxford verschwunden waren, konnte auch keine groß angelegte Fahndung aufdecken, was mit ihnen passiert war. Trotz aller Bemühungen wurden die Mädchen nie gefunden. Drei Jahre später wird ein Ehepaar in seinem Haus in Oxford brutal ermordet. Der Psychologe Joe O´Loughlin wird hinzugezogen, und ihm ist schnell klar, dass am Tatort irgendetwas nicht stimmt.
Außer dem Mörder muss noch eine Person anwesend gewesen sein. War es das Mädchen, das kurz zuvor tot im nahe gelegenen See gefunden wurde? Und was hat es mit dem Fall der verschwundenen Bingham Mädchen zu tun?

Johannes Steck und Laura Maire lesen den neuen Fall mit dem Psychologen Joe O´Loughlin spannungsvoll im Wechsel.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die ungekürzte Lesung des auf 2 MP3 CDs untergebrachten Romans, wird durch Johannes Steck und Laura Maire mit viel Gefühl für Stimmungen vorgetragen. Die beiden Sprecher lesen jeweils unterschiedliche Erzählperspektiven, wodurch eine besondere Stimmung erzeugt wird.
Angaben zu Autor und den Sprechern sind im Digipack abgedruckt. Ein Booklet gibt es nicht. Die Spielzeit der jeweiligen CD ist unter den Einstecklaschen nachzulesen, die Gesamtspielzeit liegt bei fast 13 Stunden.


Resümee/Abschlussbewertung:

Zwei Mädchen verschwinden spurlos. Die Suche ergibt nichts. Jahre später wird im ehemaligen Wohnhaus eines der Mädchen ein Mord begangen. Fast zeitgleich wird eine Leiche einer jungen Frau in einem See gefunden. Diese Szenerie stellt den Ausgangspunkt des Theillers von Michael Robotham dar, der seinen Protagonisten Joe O´Loughlin ins Rennen schickt. Dieser will eigentlich nichts mit Polizeiarbeit zu tun haben, nicht zuletzt, wegen seiner Tochter. Doch es gibt keine Möglichkeit darum herum zu kommen und so beginnt Joe mit seinen Ermittlungen.
Nach einem schnellen ersten Ermittlungserfolgt scheint alles seinen Weg zu gehen, doch die Zusammenhänge sind schwer durchschaubar.

Michael Robotham hat mit diesem Thriller einen mitreißenden und auf mehreren Ebenen aufgebauten Roman geschrieben, der mit Zeit und Erzählperspektiven ebenso spielt, wie mit rasanten Wendungen. Durch den gelungenen Vortrag der beiden Sprecher wird dieses Hörbuch zu einem fesselnden Hörerlebnis, bei dem der Hörer den Drang verspürt, bis zum Ende durchzuhören.

Mit einer der besten Psycho-Thriller, die ich in den letzten Monaten hören durfte!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ