Regengötter Hot

Michael Brinkschulte   13. November 2015  
Regengötter

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

„Ich bin hinter der alten Kirche in Chapala Crossing und habe gerade neuen Leichen gefunden, die hier begraben wurden. Alles Frauen. Benachrichtigen Sie bitte das FBI und rufen Sie auch die Kollegen vom Brewster County und vom Terrell County an. Die sollen Unterstützung schicken.“ Sheriff Hackberry Holland steht vor dem Rätsel, wer hinter dem Massenmord im Niemandsland nahe der mexikanischen Grenze steckt. Und er legt sich mit dem organisierten Verbrechen an, das keine Gefangenen macht.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die gekürzte Lesung dieses Romans füllt rund zehn Stunden Spielzeit und zwei MP3-CDs. Gelesen wird das Werk von Dietmar Wunder, der mit viel Stimmspiel die einzelnen Charaktere herauskristallisiert und bei einzelnen die Charakterzüge stimmlich herausarbeitet.
Im Digipack untergebracht, werden die beiden MP3-CDs hinter einem zum trockenen Landstrich im Roman passenden Cover präsentiert. Im Digipack sind Angaben zum Autor und zum Sprecher, sowie ein kurzer Text zum Inhalt abgedruckt.


Resümee/Abschlussbewertung:

Startend mit dem Fund von Frauenleichen durch Sheriff Hackberry entwickelt sich ein düsterer Thriller, der den psychopathischen Killer Jack Collins in den Mittelpunkt stellt. Der als ‚Preacher‘ bezeichnete Killer entpuppt sich immer wieder als Überraschung, lässt er doch einige Personen bewusst durch die Finger gleiten, hilft diesen sogar, andere hingegen fallen ihm zum Opfer.
Doch nicht allein der Killer steht im Fokus, vielmehr stehen immer wieder andere Themen von Einwanderungspolitik und den damit verbunden illegalen Einwanderern über Drogen, Prostitution und unterschiedliche Köpfe im kriminellen Milieus, die sich gegenseitig auf die Abschussliste bringen. Immer auf der Fährte des Killers befindet sich Sheriff Hackberry mit seiner Kollegin. Und sie müssen sich beeilen, denn wie sich herausstellt gibt es für die Frauenmorde Zeugen. …

Spannend und mit interessanten Wendungen entwickelt sich ein Roman, der bis zum Ende hin zu unterhalten weiß, auch wenn einzelne Sequenzen hinsichtlich ihrer Abfolge etwas überzogen und damit unglaubwürdig wirken.

Am Ende bleibt noch Luft für eine Fortsetzung. Und so geht es dann auch Weiter mit Sheriff Hackberry im nächsten Fall: ‚Glut und Asche‘.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ