Ostfriesennacht Neu

Michael Brinkschulte   16. April 2019  
Ostfriesennacht

Hörbuch

Untertitel
Der dreizehnte Fall für Ann Kathrin Klaasen
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Bei Amazon kaufen

Rückentext

DER DREIZEHNTE FALL FÜR ANN KATHRIN KLAASEN
 
Ein Mörder geht um in Ostfriesland. Einer, der Frauen in Fereinwohnungen tötet. Genau dort, wo sie sich am sichersten fühlen. Was verbindet diese Frauen? Besonders Frank Weller beschleicht ein ungutes Gefühl: Seine Tochter hat einen neuen Freund. Und der macht sich in mehr als einer Hinsicht verdächtig …
 
Der neue Fall bringt Ann Kathrin Klaasen an ihre Grenze: Beruflich jagt sie einen Serienkiller, privat versucht sie, ihren Mann Frank Weller vor einem Desaster zu bewahren. Uns zu allem Überfluss mischt sich auch noch das BKA ein. Nur gut, wenn man echte Freunde hat.
 
Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf zieht seine Zuhörer mit einem atemberaubenden Thriller in den Bann.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Klaus-Peter Wolf liest wieder selbst und bringt uns seinen neuesten Thriller um Protagonistin Ann Kathrin Klaasen in gekürzter Fassung. Die Vortragsart, die Wolf an den Tag legt, ist wie gewohnt erstklassig, bringt er uns doch die unterschiedlichen Charaktere mit ihren Eigenarten bestens vor das geistige Auge. 
Die Kürzung des Romans bringt dieses Mal allerdings einige Abstriche mit sich, da der Plot stellenweise so gestrafft scheint, dass man als Hörer das Gefühl hat, dass hier etwas fehlt.
Den fünf CDs auf denen die Lesung untergebracht ist, bietet 377 Minuten Spielzeit, somit knapp über sechs Stunden. Die ungekürzte Lesung, die bislang nur als Download verfügbar ist, ist mit fast 16 Stunden deutlich länger.

Das beiliegende Booklet bietet die Trackaufstellung und Verweise auf weitere Produktionen.
 
Resümee:
 
Ein Mörder stört die ruhige Atmosphäre in Ostfriesland. Der Mann überfällt Frauen und tötet sie. Dann schneidet er sich etwas aus den Opern heraus. Was dies ist, erkennt Ann Kathrin Klaasen schnell. Doch warum handelt der Täter so? Was ist sein Antrieb?
Während Ann Kathrin ermittelt und Rupert sich auch wieder einmal von seiner besten Seite zeigt, gerät Frank Weller in einen Strudel, der ihn nach und nach immer schneller herumwirbelt und seinen Beruf vergessen lässt. Er handelt nun nur noch als Vater, der seine Tochter beschützen möchte.
 
Der neue Fall von Ann Kathrin Klaasen zeigt einige der Charaktere von anderer Seite. Klaus-Peter Wolf hat es wieder einmal geschafft seine Protagonisten weiter zu entwickeln und diesen einen Handlungsrahmen zu geben, der Spannung und humorvolle Einsprengsel großschreibt. Einzig die massive Kürzung wirft bei dieser Hörfassung dem Hörvergnügen ein paar Knüppel zwischen die Beine, wirkt sich die Raffung der Geschehnisse doch auf die hier irgendwie zu schnell bzw. sprunghaft gefundene Lösung aus.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ