Mord am Deich - Gesamtausgabe

Mord am Deich - Gesamtausgabe

Christine Rubel   09. September 2017  
Mord am Deich - Gesamtausgabe

Rückentext

Was geht in ihnen vor, in den kaltblütigen Mördern, Rachsüchtigen und verzweifelten Seelen an Ostfrieslands Küste? Kaum einer findet darauf so überzeugende Antworten wie Autor Klaus-Peter Wolf. Ob Rache an einem ehemaligen Lehrer, Selbstschutz oder pure Habgier, die Motive sind so vielfältig wie der Himmel über der Nordsee. Neben den bereits bekannten Kurz-Krimis beinhaltet die Gesamtausgabe zusätzlich vier erstmalig eingesprochene.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Das sonst so friedliche Land der Ostfriesen wird von Verbrechen erschüttert – hervorgerufen durch Klaus-Peter Wolf, der den Hörer abwechselnd schaudern, schmunzeln und gruseln lässt. In dreizehn Fällen treiben nicht nur Betrüger und Mörder ihr Unwesen, sondern auch Dämonen und Werwölfe. Also ein bunter Mix an Natürlichem und Übernatürlichem, an Bösem und Dummheiten, den der Autor in den teils schon veröffentlichten Geschichten von verschiedenen bekannten Sprechern erzählen lässt. Auf einer MP3 mit einer Lauflänge von 11 Stunden kann der geneigte Hörer seine Bekanntschaft mit Hauptkommissarin Ann-Kathrin Claasen erneuern oder mal hineischnuppern in die Welt des bekannten Krimiautoren. Abwechslungsreich und gut gelesen, dargeboten im übergroßen Pappschober mit ausführlichen Infos zu Autor und Sprechern sowie einer Inhaltsangabe für alle Fans der Ostfriesenkrimis.

© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM