Mörder mögen keine Matjes

Mörder mögen keine Matjes Hot

Astrid Daniels   07. Juli 2019  
Mörder mögen keine Matjes

Hörbuch

Untertitel
Ein Küstenkrimi
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Es ist Herbst in Fredenbüll, und in der Hidden Kist wird ein Ausflug nach Hamburg geplant. Denn dort hat Piet Paulsen gerade ein neues Knie bekommen, und Kneipenwirtin Antje will ihrem Stammgast wenigstens ein Lunchpaket vorbeibringen. Polizeiobermeister Thies Detlefsen hat unterdessen einen neuen Fall: An der Küste sind mehrere Container mit Salzwiesenlamm, Labskaus und vor allem mit Elektroschrott angespült worden. Inmitten des Kabelsalats liegt eine Leiche! Als Thies die Frachtplakette einer Hamburger Reederei entdeckt, ist klar: Der Tatort muss Hamburg sein. Und schon geht’s für ganz Fredenbüll ab in die große Stadt!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

„Mörder mögen keine Matjes“ ist nicht der erste Krimi rund um Polizeiobermeister Thies Detlefsen. Es ist jedoch nicht erforderlich die anderen Teile zu kennen. Der Hörer findet schnell in die Story hinein und lernt die Charaktere und deren Eigenheiten kennen. 
Der typische Hamburger bzw. friesische Dialekt scheint etwas abgeschwächt verwendet worden zu sein. Es werden nur einzelne Wörter oder Passagen im Dialekt gesprochen, so dass ein jeder Hörer alles verstehen kann. Die norddeutsche Atmosphäre wird trotzdem deutlich. 

Der Küstenkrimi lebt von trockenem Humor und den unkonventionellen Ermittlungen des Polizeiobermeisters Thies Detlefsen. Alles in Allem ist die Story nicht ganz unvorhersehbar. „Mörder mögen keine Matjes“ ist seichte Unterhaltung für zwischendurch. 

Die ungekürzte Autorenlesung hat eine Laufzeit von 5 Stunden und 50 Minuten. 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ