London Boulevard Hot

Michael Brinkschulte   06. Februar 2011  
London Boulevard

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Böser, schneller, cool - Bruen

Gnadenlos, schnell und wenn es sein muss außerordentlich brutal – ein Typ wie Mitchell scheint wie geboren für ein Dasein zwischen Drogendealern und Geldeintreibern. Doch er will sein Leben ändern. Als sich ihm endlich die Chance bietet, holt seine Vergangenheit ihn ein. Mitchell muss zurückschlagen.

Dialoge, so peitschend wie Pistolenschüsse, sind das Markenzeichen Ken Bruens, des Deutschen Krimipreisträgers 2009 und Meister des Irish Noir. Seine Bücher, so raten seine Leser, müsse man stets in aufrechter Haltung lesen, andernfalls fließe der Whiskey aus den Seiten.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Peter Lohmeyer liste die den Roman in ungekürzter Fassung. Dabei setzt er seine Stimme facettenreich ein und gibt dem Roman ein ansprechendes Lesetempo. Die auf 4 CDs zu findende Lesung ist in einem Digipack untergebracht, welches eine Reihe von Informationen enthält. Neben einer ausführlicheren Inhaltsangabe und Angaben zum Autor auch Informationen zum Sprecher, Regisseur und Übersetzer. Fotos runden das Gesamtbild ab.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Brutal mit offener, sehr direkter Sprache geht Ken Bruen an seinen Roman, der aus der sicht seines Protagonisten Mitchell geschrieben ist. Dieser kommt aus dem Knast, will ein ehrliches Leben anstreben, doch die Fallstricke des Lebens sind schon gespannt.
Diese Fallstricke sind allerdings nicht allein in kriminellen Bereichen zu suchen. Vielmehr konstruiert Bruen ein Bild aus skurrilen Figuren, die miteinander verbunden werden und zum Teil sehr überzeichnet scheinen.
Unterhalten wird der Hörer gut, weiß Bruen doch, wie er den Hörer/Leser fesseln kann. Das Übrige tut Peter Lohmeyer dazu, der mit seinem Vortrag den Hörer in die Verrückte Welt des Mitchell mitnimmt.
Ein Roman, dessen Sprache sicherlich nicht jedem gefällt und dessen Story partiell vorhersehbar scheint. Alles in allem spannende Unterhaltung.

Note 2

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ