Friesische Morde

Christine Rubel   14. Juni 2020  
Friesische Morde

Hörbuch

Untertitel
Zwei Fälle für John Benthien
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

In Keine Seele weint um mich findet eine Familie an der Flensburger Förde eine tote Frau im Kostüm einer Meerjungfrau. Um die Hintergründe des Todes zu klären, fährt John Benthien nach Sylt. Dort gibt es einen weiteren Todesfall...
In der heißen Sonnenglut entdeckt John Benthien am Sylter Strand die Leiche einer Urlauberin. Die Ermittlungen reichen bis nach Australien, aber schließlich ist es Benthiens Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge, mit deren Hilfe er dem Mörder auf die Schliche kommt...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,0

John Benthien, Flensburger Hauptkommissar, bekommt es mit zwei kniffeligen Fällen auf Sylt zu tun. Praktisch, dass er ein Haus dort besitzt und sein ortansässiger Vater gut vernetzt ist. Im ersten Fall wird eine junge Frau tot angespült, als Nixe verkleidet. Aber auch, als die Ermittler ihre Identität feststellen, gibt es kaum ein Motiv, dafür aber weitere Anschläge auf das Leben im Umfeld der Toten. Als dann noch ein Kollege Benthiens angegriffen wird, ist höchste Eile geboten.
Im zweiten Fall sind es die Ermittler selbst, die über eine Leiche stolpern und das ersehnte Osterwochenende wird unvermutet zum Arbeitswochenende. Warum musste die junge Buchhändlerin sterben und wohin sind die jungen australischen Bestsellerautorinnen verschwunden, deren zweites Buch in Kürze erscheinen soll? Erst als Benthien hinter die Kulissen blickt, kann er den Fall lösen.
Verwickelte Urlaubskrimis mit Sylter Flair, nicht allzu blutig, dafür mit Sonne Strand und Meer.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ