Fingerhut-Sommer Hot

Christine Rubel   15. November 2015  
Fingerhut-Sommer

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3

Rückentext

Peter Grant, Detective Constable und Zauberlehrling, fühlt sich normalerweise schon unwohl, wenn er London auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt. Doch nun wird er in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire, wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist gute Nacht sagen. Es werden zwei Kinder vermisst und ihr Verschwinden erfolgte möglicherweise unter magischen Umständen. Zum Glück unterstützt ihn die hübsche Flussgöttin Beverly Brook bei seinen Ermittlungen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Der fünfte Fall um den Polizisten für mysteriöse Spezialfälle in Ausbildung Peter Grant führt ihn in ein kleines Dorf. Ohne Nightingale, der sich noch von seinen Blessuren erholt und Leslie, die sich auf die Gegenseite gestellt hat, geht er dem Fall von zwei verschwundenen Mädchen nach. Als Unterstützung versucht er herauszufinden, ob der Fall etwas mit einem alten Zauberer in der Nähe zu tun hat. Erst nach und nach stellt sich heraus, dass wirklich etwas Magisches im Spiel ist.....
Als straff gekürzte Lesung auf 3 CD´s in der Kunststoffbox ist die Story spannender und schneller als die Buchversion und das ist auch gut so. Dietmar Wunder bringt zusätzliche Spannung hinzu. Ein kleines Booklet mit den einzelnen Kapiteln und Zeiten, ausführlichen Infos zu Autor und Sprecher sowie die Vorstellung der Haushaltsmitglieder des Folly rundet das Hörvergnügen ab.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ