Falsche Wahrheit Hot

Michael Brinkschulte   22. August 2017  
Falsche Wahrheit

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Auch Killer haben Sorgen …
 
Will Robie ist der professionellste und beste Auftragskiller der US-Regierung. Er infiltriert die feindseligsten Länder, überwindet die fortschrittlichsten Sicherheitsmaßnahmen und beseitigt Bedrohungen, ehe sie Amerika überhaupt erreichen.
 
Doch dann, urplötzlich, versagt Robie bei einem Einsatz in Übersee kläglich. Ohne seine tödlichen Fähigkeiten ist er ein Mann ohne Mission und Lebensinhalt. Um wiederzubekommen, was er verloren hat, muss Robie sich seiner Vergangenheit stellen – und einer Wahrheit, die er zwanzig Jahre lang zu vergessen versuchte.
 
Der vierte Teil der Reihe um den Auftragskiller Will Robie.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Volker Wolf liest diesen vierten Band um den Killer Will Robie mit ruhiger und gelassener Art, die zugleich Spannung aufbaut.
Die bearbeitete Fassung des Hörbuches füllt mit 450 Minuten sechs CDs, die in einem Digipack untergebracht sind. Im Digipack finden sich Informationen zum Autor und zum Sprecher, sowie Verweise auf weitere Veröffentlichungen. Die Covergestaltung ist zwar schlicht, zieht aber die Blicke auf sich.
 
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Will Robie hat einen Mordauftrag zu erledigen und tötet dabei eine Person mehr, als er sollte. Bei dieser Person handelt es sich um ein Kind. Diese Tatsache macht Robie schwer zu schaffen und der nächste Auftrag geht daneben. Robie ist unfähig das Ziel zu liquidieren. 
Zeitgleich erfährt er, dass sein Vater, zu dem er vor Jahrzehnten den Kontakt abgebrochen hat, im Gefängnis sitzt. Ihm wird Mord vorgeworfen. So reist er in seinen Heimatort und wird von einigen Überraschenden Neuigkeiten überrollt. Und nicht nur Neuigkeiten prasseln auf Robie ein. Auch Fäuste und Kugeln sind es, die Robie davon abhalten wollen seinen Vater aus der Bredouille zu helfen.
 
Dieser vierte Roman um Will Robie zeigt einmal mehr das brutale Leben des Auftragskillers, aber auch dessen menschliche Seite. Die Handlung an sich baut sich langsam auf, bringt immer wieder neue Spannungselemente mit, um abschließend in einer radikalen und überraschenden Lösung zu enden. Eben dieses Ende ist es dann auch, das so konstruiert erscheint, dass es unglaubwürdig wirkt. 
Schade, der Fall beginnt vielversprechend, überzeugt aber zum Ende hin nicht. 
Doch es wird nicht das Ende des Protagonisten sein, denn David Baldacci lässt sich Luft für eine weitere Fortsetzung.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ