endgültig Hot

Michael Brinkschulte   12. Mai 2016  
endgültig

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Rückentext

„Sollte am Ende noch Zeit sein, will ich mich nicht fragen, warum ich sterben muss, sondern wissen, warum ich gelebt habe.“
 
Früher war Jenny Aaron Mitglied einer international operierenden Eliteeinheit der Polizei – hochintelligent tödlich effektiv. Doch vor fünf Jahren endete ein Einsatz in Barcelona in einer Katastrophe. Seitdem ist Aaron blind. Damals dachte sie, es sei der schlimmste Tag ihres Lebens. Sie hat sich geirrt. Der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Drei MP3-CDs füllt die ungekürzte Lesung des Romans von Andreas Pflüger. Gelesen wird der Thriller von Nina Kunzendorf, deren Stimme sich durch die ruhige aber ausdrucksstarke Art auszeichnet.
Die CDs mit knapp über 13 Stunden Spielzeit finden sich in einem Digipack, das neben dem Titelaufdruck auch noch Brailleschrift zeigt. Im Innern sind Angaben zum Autor und zur Sprecherin nachzulesen. Zudem ist eine Inhaltsangabe abgedruckt.
  
Resümee:
 
Jenny Aaron ist seit einem katastrophalen Einsatz vor fünf Jahren erblindet. Doch trotz dieses Schicksalsschlags hat sie dem Polizeidienst nicht den Rücken gekehrt, sondern arbeitet nun beim BKA. Dort ist sie für Vernehmungen zuständig, da sie durch ihr präzises Gehör auch die emotionalen Hintergründe der Vernommenen erfasst.
Nun wird sie von ihrem alten Team für die Mithilfe an einem Fall angefordert und trifft auf ihre Vergangenheit.
 
Ein verurteilter Straftäter, für dessen Verhaftung Jenny Aaron gesorgt hat, soll im Gefängnis eine Psychologin ermordet haben. Doch hinter der in seiner Zelle gefundenen Toten steckt mehr als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Und so wird Jenny Aaron bald zum Spielball in einem Spiel, in dem es um ihr Leben geht.
 
Mit psychologischer Tiefe inszeniert Andreas Pflüger den ersten Fall um die blinde Ermittlerin Jenny Aaron, die nicht nur das Zeug zu einer Serienfigur hat, sondern auch als solche  geplant ist. Aaron und die Mitglieder ihres ehemaligen Teams der Eliteeinheit, werden Schritt für Schritt näher beleuchtet, es werden Hintergründe und gemeinsame Erlebnisse geschildert, die in gewisser Weise im Zusammenhang mit dem aktuellen Fall stehen. 
 
Ein ungewöhnlicher und zugleich fesselnder Thriller, der zwar stellenweise etwas überzogen und unrealistisch wie ein für Hollywood-Film wirkt. Insgesamt aber sachlogisch und spannend mit rasanten und auch nachdenklichen Passagen. Dazu passt bestens die Stimme von Nina Kunzendorf.
 
Ich bin jetzt schon gespannt, wie es mit Jenny Aaron weiter geht. 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ