Drei Fälle für Adam Dalgliesh

Drei Fälle für Adam Dalgliesh

Christine Rubel   25. November 2019  
Drei Fälle für Adam Dalgliesh

Hörbuch

Untertitel
Ein Spiel zu viel Eine Seele von Mörder Ein unverhofftes Geständnis
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Dalgliesh – der dichtende Detective

Ein Spiel zuviel: Auf Martingale Manor wird das traditionelle Sommerfest gefeiert. Am nächsten Morgen jedoch wird das Hausmädchen ermordet aufgefunden. Zur Aufklärung des Falls reist Detective Chief Inspector Adam Dalgliesh in das ländliche Chadfleet.

Eine Seele von Mörder: Ein Schrei stört die abendliche Ruhe in London. Dalgliesh verlässt überstürzt sein Literaturtreffen, um in die nahegelegene psychiatrische Klinik zu eilen – wo er eine Frauenleiche mit einem Meißel im Herzen entdeckt.

Ein unverhofftes Geständnis: Ruhige Ferien im Cottage seiner Tante an der einsamen Küste von Suffolk – so hatte es sich Dalgliesh vorgestellt. Doch die Hoffnung auf Ruhe wird schnell durch einen Mord erschüttert.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

P.D. James ist eine Institution der englischen Kriminalliteratur, und doch komme ich mit diesem Hörbuch erstmals in den Genuss ihres Detective Chief Inspectors Adam Dalgliesh. Und man staune: Damals gab es noch einen Ermittler, der ganz ohne CSI-Methoden einen Täter fand, trotz zahlreichen Verdächtigen, versteckten Motiven, mit Köpfchen und solider Ermittlungsarbeit. Wer also eine Auszeit mit englischen Landhäusern, psychiatrischen Kliniken und heimeligen Cottages am Meer sucht, der wird mit drei spannenden, typisch englischen Krimis und einer Laufzeit von 25 h mehr als fündig. Frank Stieren gibt Dalgliesh seine Stimme und bleibt dem Mörder bis zum Ende auf der Spur. Für Fans des klassischen Kriminalromans.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ