Die Wahrheit Hot

Christine Rubel   06. November 2016  
Die Wahrheit

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Sie kennt ihn nicht. Doch er weiß alles über sie.
Er ist eine Bedrohung. Keiner will ihr glauben.
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle: Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes Leben … 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,5

Sarah Petersen hat viel durchgemacht – seit sieben Jahren wird ihr Mann vermisst, der von einer Geschäftsreise in Kolumbien nicht mehr nach Hause kam. Nur langsam findet sie mit ihrem kleinen Sohn ins Leben zurück. Nun hat sie ihr Leben wieder im Griff, lässt sich auf Neues ein und schneidet ihre langen Haare, die ihr Mann so sehr geliebt hat, ab. Bereit, einen neuen Lebensabschnitt anzufangen, erfährt sie, dass ihr Mann befreit wurde und auf dem Weg nach Hause ist. Sarah steht unter Schock. Kann das sein? Wie betäubt fährt sie mit ihrem Sohn zum Flughafen, doch sie kennt diesen Mann nicht, der angeblich ihr Ehemann sein soll. Was ist nur passiert? Und wo ist ihr Mann? Ein Katz- und Mausspiel beginnt, eine atemlose Jagd nach der Wahrheit – und die Wahrheit wollen beide wissen.

Melanie Raabe liebt starke Frauen. Auch in ihrem zweiten Roman steht eine solche im Mittelpunkt. Denn es ist hauptsächlich Sarah, deren Gedanken wir folgen. Und Nina Kunzendorf als Sprecherin hat mich völlig mitgerissen. Drängend und atemlos folgt man ihr durch die Handlung, ist völlig auf ihre Angst und Wut fixiert. Der Fremde, wie sie den Eindringling in ihr Leben nennt, kommt dagegen nur kurz zu Wort. Doch er ist nicht ganz koscher. Soviel ist klar. Und er hat einen Plan. Und den will er auf Biegen und Brechen durchziehen.... 
Die sehr intensive, gekürzte Lesung auf einer MP3 mit 8 h Laufzeit und ausführlichen Infos zu Autorin und den drei Sprechern wird im übergroßen Pappschober dargeboten. Es gibt Bücher, die als Hörbuch gewinnen. Dieses gehört dazu. Und es macht süchtig. Auch, wenn am Ende noch ein paar Fragen offen bleiben.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ