Die geheime Geschichte von Twin Peaks

Die geheime Geschichte von Twin Peaks Hot

Nico Steckelberg   12. Dezember 2016  
Die geheime Geschichte von Twin Peaks

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Am Tatort eines Gewaltverbrechens taucht ein Dossier mit rätselhaftem Inhalt auf. Es enthält Informationen über Vorkommnisse in Twin Peaks, die sich vor 25 Jahren ereignet haben. Wer ist der Verfasser, der sich selbst nur »Der Archivar« nennt? Und worum geht es ihm? FBI-Special-Agent Timothyparker Petermannmeierm folgt der Spur des Archivars durch Briefe und Tagebucheinträge, Zeitungsartikel und Patientenunterlagen, Fallakten und Fotos. Seite für Seite dringt Special Agent TP tiefer vor in die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner – und stößt auf das dunkle Geheimnis von Twin Peaks.

25 Jahre nach Ausstrahlung der Fernsehserie kehrt Mark Frost nach Twin Peaks zurück. In seinem raffiniert erzählten Roman vereint er die bislang unbekannte Geschichte mit den mysteriösen Ereignissen der Kleinstadt zu einer großen Suche nach der Wahrheit.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Was haben wir in den 90ern alle mitgefiebert, wer die hübsche Ballprinzessin Laura Palmer auf dem Gewissen hat. Twin Peaks begann damals wie eine gewöhnliche Krimiserie, entpuppte sich jedoch schnell zu einem Mystery-Thriller der besonderen Art. Der Altmeister der surrealen Zelluloid-Alpträume, David Lynch, hat zusammen mit seinem Co-Autor Mark Frost eine Wegmarke gesetzt für alles, was danach kommen sollte. Und noch heute orientieren sich viele Skripter an der geheimnisumwobenen Welt von Twin Peak, irgendwo zwischen Vorort-Charme, Gewaltphantasie und spiritueller Weltenwanderung angesiedelt.
 
2017 kommt Twin Peaks für eine dritte Season zurück ins TV, mit sehr vielen der bekannten Schauspieler aus Staffeln 1 und 2. Und vor allem sind sie die Drahtzieher hinter dem Ganzen: Die Erfinder David Lynch und Mark Frost.
 
Bis Staffel 3 in Deutschland erscheint, dauert es noch ein paar Wochen. Zeit, sich schon mal ein wenig in Stimmung zu bringen und mehr zu erfahren über die seltsamen Vorkommnisse in Twin Peaks. Unter dem Titel „Die geheime Geschichte von Twin Peak“ beschreibt Serien-Autor Mark Frost den Fund eines Dossiers am Tatort eines Gewaltverbrechens. In einzelnen, sehr sachlich zusammengefassten Kapiteln, werden verschiedene merkwürdige Erscheinungen beschrieben, die ein unbekannter „Archivar“ festgehalten hat. FBI-Chef Gordon Cole beauftragt seinen Agenten TP (vollständiger Name geheim!) damit, der Sache auf den Grund zu gehen.
 
Es würde mich nicht wundern, wenn ein gewisser TP auch in der neuen Twin Peaks-Staffel vorkäme. Dann würde sich ein gewisser Kreis schließen und dieses Hörbuch noch spannender werden.
 
Mark Frosts Erzählform, die über weite Strecken sehr berichtsartig aufgebaut ist, lässt leider ein gewisses Maß an Spannung vermissen. Die schönen Dialoge der Serie, die dichte, geisterhafte Atmosphäre – sie alle fehlen weitestgehend. Mystery gibt es dennoch genug, denn die Inhalte des Geheimdossiers gehen sogar soweit, die Geschehnisse um Area 51 mit den Erscheinungen in Twin Peaks in Verbindung zu bringen. Doch da ist noch mehr, viel viel mehr zu entdecken in diesem Hörbuch.
 
Schade, dass es nicht stärker wie ein Roman aufgebaut ist, jedoch schön, dass es wieder neue Literatur zu einer der besten Serien in der Geschichte des Fernsehens gibt! Stefan Kaminski liest die zwei MP3-CDs gewohnt angenehm und schafft es, auch die längeren Berichtspassagen bewegt zu vermitteln, so dass man als Hörer durchgehend „am Ball“ bleibt. Eine interessante und sehr gelungene Sprecherwahl!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ