Der Tod sonnt sich im Campingstuhl

Der Tod sonnt sich im Campingstuhl

Christine Rubel   01. Februar 2020  
Der Tod sonnt sich im Campingstuhl

Hörbuch

Untertitel
Ein Bayernkrimi
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Internetlink
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Folge 02: „Der Tod sonnt sich im Campingstuhl“ 3785780389
Die Camper vom Hirschgrund sehen die Apokalypse auf ihren geliebten Campingplatz zurollen: Eine Jugendfreizeit! Das kann nur laute Musik, Saufgelage und junge Menschen ohne Manieren bedeuten. Kurzerhand verfrachten sie die Jugendlichen mit ihren Zelten auf eine abgelegene Wiese. Doch statt eines verkaterten Teenagers liegt eines Morgens die junge Betreuerin in der Scheune - und zwar mausetot. Ein Stromschlag! Wie konnte das passieren? Sofia kommt das alles sehr verdächtig vor - wie auch dieser undurchsichtige Priester, der das Camp leitet. Ob sie auch diesmal mit dem gut aussehenden Kommissar gemeinsam ermitteln kann? Sie ahnt ja gar nicht, wie dringend sie seine Hilfe brauchen wird. Denn schon bald deckt sie mehr als ein dunkles Geheimnis auf und gerät dabei in tödliche Gefahr!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Noch immer ist Sofia auf ihrem bayerischen Campingplatz. Ein Verkauf ist einfach nicht in Sicht und ihr Geld ist auch nicht greifbar, sehr zur Erleichterung ihrer Dauercamper. Für Ablenkung sorgt da eine christliche Jugendtruppe, ein Volkslieder singender Neuankömmling und mal wieder eine Leiche. Während ihre Mitbewohnerin Evelin sich auf den rüstigen Junggesellen stürzt, steckt Sofia ihre neugierige Nase in die Ermittlungen. Doch lassen sich Mörder in Flip-Flops und züchtigem Rüschennachthemd überführen? Gut, dass der Kommissar immer in der Nähe ist, um Sofia vor sich selbst zu retten.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ