Der talentierte Mr. Ripley

Der talentierte Mr. Ripley Hot

Nico Steckelberg   27. Dezember 2014  
Der talentierte Mr. Ripley

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Unbeschwerte Dolce Vita: Das ist das Leben, von dem Tom Ripley in seinem New Yorker Kellerloch träumt – und das sein Schulfreund Dickie Greenleaf führt. Dickies Vater, ein reicher Reeder, bittet Tom, nach Italien zu fahren und seinen ›verlorenen Sohn‹ nach Amerika zurückzuholen: ein Traumauftrag für einen armen Nobody wie Tom. Noch ahnt niemand, wie weit Ripley gehen wird, um für immer zu Dickies Welt zu gehören.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
9,0

„Der talentierte Mr. Ripley“ war ein großer Kinoerfolg Ende der 1990er Jahre. Patricia Highsmiths Romanheld Thomas Ripley hat aber bereits mehrmals als Vorlage für Kinofilme herhalten dürfen, u.a. wurde er gespielt von John Malkowich.

Die Story ist fantastisch einfach und brillant: Junger Mann (Mr. Ripley) trifft zufällig auf den Vater eines ehemaligen, entfernt bekannten Schulkameraden. Der Sohn (Dickie) lebt derzeit mit seiner Freundin in Europa, und Tom Ripley soll nun auf Kosten des Vaters hinüberfliegen und Dickie davon überzeugen, dass er künftig im Betrieb des Vaters gebraucht wird. Tom fliegt hinüber, freundet sich mit Dickie und der Freundin an und schafft es, Dickies Vertrauen zu gewinnen. Doch schon bald wird Dickie Toms überdrüssig. Tom will jedoch nicht auf die Spesen und das gute Leben verzichten. Kurzerhand bringt Tom Dickie um und nimmt dessen Rolle ein. Sowohl körperlich als auch sprachlich besitzt Tom das Talent, sich so sehr in Dickie zu verwandeln, dass der Coup zu gelingen scheint. Kontakt zu Dickies Freundin und dessen Eltern wird fortan nur über Brief gehalten. Doch die Situation erfordert häufig Improvisation... und selbst der eine oder andere weitere Mord wird nicht zu verhindern sein.

Auf 2 MP3-CDs liest der bekannte Hörbuch-Interpret (und Stimme zahlreicher TV-Dokus) Gert Heidenreich diese ungekürzte Romanfassung. Man klebt an seinen Lippen.
Wer den Film mag, sollte zuschlagen. Wer enorm gut durchdachte Krimis mit einer sich langsam entwickelnden Spannungskurve mag, sollte zuschlagen. Wer gerne gute Geschichten hört, sollte zuschlagen.

Sehr gut übrigens, dass nicht das MP3-Überformat für das DigiPak gewählt wurde, sondern ein normales CD-Format. So passt das Hörbuch perfekt ins Regal.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ