Der Tag X Hot

Christine Rubel   07. April 2017  
Der Tag X

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Seit ihr Vater als Wissenschaftler zu einem Leben im fernen Russland gezwungen wurde, passt Nelly sich ihrer Ostberliner Umgebung immer weniger an. Sie engagiert sich in einer kirchlichen Jugendorganisation und wird im Frühjahr 1953 kurz vor dem Abitur von der Schule geworfen. Trost könnte sie bei dem jungen Uhrmacher Wolf Uhlitz finden, der sich in sie verliebt hat. Er will ihr helfen, legt sich dafür sogar mit seinem Vater an, entwendet staatliche Dokumente und landet im Gefängnis. Was Wolf nur vage ahnt: Die junge Nelly steht in einer geheimnisvollen Verbindung mit einem russischen Spion namens Ilja, der sie mit Nachrichten über ihren verschleppten Vater versorgt und den Austausch von Briefen mit ihm vermittelt. Wie Wolf träumt auch Ilja von einem Leben mit Nelly – aber als sich in Berlin und Halle die Unzufriedenheit mit dem Regime in Massendemonstrationen entlädt, hängt ihrer aller Leben an seidenen Fäden.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wieder einmal nimmt sich Titus Müller der deutschen Geschichte an und macht daraus einen komplexen Roman. So geht es dieses Mal um den Tag X. Das ist der Tag des Aufstandes in der ehemaligen DDR, als Tausende Menschen durch die Strassen zogen und aufbegehrten. Wie es dazu kommen konnte, erzählt Titus Müller anhand einiger Schicksale, die sich zum großen Teil auf reale Personen und geschichtliche Ereignisse beziehen. Die ungekürzte Lesung von 777 Minuten auf zwei MP3s zieht sich am Anfang etwas, nimmt aber dann an Fahrt auf. Es liest die Schauspielerin Svenja Pages, die mir in weiten Teilen gut gefallen hat. Allerdings hätte es der Lesung gut getan, die verschiedenen Stränge und Figuren auch stimmlich durch eine kurze Pause abzugrenzen. Auf der CD-Hülle sind neben kurzen Infos zu Autor und Sprecher auch die Tracks mit den Handlungsorten und Daten aufgedruckt, was hilfreich ist. Zum Schluss des Hörbuches gibt es wie immer, und das finde ich definitiv gut, einen ausführlichen Anhang zu den realen geschichtlichen Gegebenheiten. 

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ