Der Kinderflüsterer

Christine Rubel   02. September 2019  
Der Kinderflüsterer

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau will Tom Kennedy mit seinem kleinen Sohn Jake neu anfangen. Ein neues Haus, eine neue Stadt - Featherbank. Doch der beschauliche Ort hat eine düstere Vergangenheit. Vor 20 Jahren wurden in Featherbank fünf Kinder entführt und getötet. Der Mörder wurde unter dem Namen „Kinderflüsterer“ bekannt und schließlich gefasst. Die alten Geschichten interessieren Tom nicht. Als jedoch ein kleiner Junge aus der Stadt verschwindet, machen Gerüchte die Runde, dass der Täter von damals einen Komplizen gehabt habe. Und der kleine Jake beginnt, sich merkwürdig zu benehmen. Er sagt, er hört ein Flüstern an seinem Fenster..

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wenn Kinder verschwinden, lässt es einen nie mehr los. So sind auch die Polizisten geschockt, als nach Jahrzehnten wieder ein Junge verschwindet. Damals tauchten nicht alle Jungen wieder auf, der Letzte fehlt immer noch.
Tom Kennedy hat eigene Sorgen. Seine Beziehung zu seinem Sohn Jake ist nicht sonderlich eng. Das soll in der neuen Stadt besser werden. Doch Jake ist gefangen in seiner Trauer um seine tote Mutter und hat sonderliche Freunde. Das neue Haus, von Jake ausgesucht, liegt abseits. Schon bald kommen Gerüchte auf und Tom überkommen böse Ahnungen. Zu Recht, denn ein Flüstern und merkwürdige Schmetterlinge sind längst nicht alles, was das neue Haus verbirgt.
Ein spannender, mystischer und leicht gruseliger Thriller, der sich um einen Kindsmörder dreht. Also nichts für schwache Nerven. Viele Wendungen, sympathische Figuren, strammer Plot. Stefan Kaminski gibt der gekürzten Lesung mit ca. 9:20 h seinen ganz eigenen Touch und er liest richtig gut.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ