Der Insider Hot

Christine Rubel   23. Juli 2012  
Der Insider

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Weiße Westen, schwarze Konten – ein atemberaubender Finanzthriller um Macht und Gier
Jemand raubt systematisch Banken in Bagdad aus. Jemand bestiehlt Vincent Ruiz. Und jemand lässt Richard North, Vorstand einer ehrwürdigen Londoner Bank, spurlos verschwinden. Als Ex-Cop Ruiz gemeinsam mit dem Journalisten Luca Terracini das Verbindungsglied dieser scheinbar unzusammenhängenden Ereignisse sucht, stößt er auf eine internationale Verschwörung, die bis in die höchsten Kreise reicht...Worum es geht? Natürlich um Geld: wer es hat und wer dafür bezahlen muss. Nervenkitzel pur, von Johannes Steck perfekt inszeniert!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Die gekürzte Lesung von dem Australier Michael Robotham bringt alles mit, was ein Thriller braucht. Auf die Länge von 6 CDs gekürzt, beginnt eine rasante Jagd nach verschwundenen Millionen Dollar in Bagdad. Der Journalist Luca Terracini, der den Irak wie seine Westentasche kennt, interessiert sich zu sehr für das verschwundene Geld. Gleichzeitig wird in London ein Ex-Cop von einer jungen Frau beraubt, die selber in das Visier von Killern gerät. Beide beginnen auf eigene Faust zu ermitteln, was sich als sehr ungesund erweist.

Der Hörer wird von Johannes Steck, der jeder Person eine eigene Persönlichkeit gibt, virtuos durch die etwas komplizierte Handlung geführt, die in einem furiosen Finale endet.

Etwas Konzentration ist vonnöten, will man der Handlung folgen. Insgesamt spannend gemacht, mit kurzen Infos zu Autor und Sprecher.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ