Blood on snow - Der Auftrag

Blood on snow - Der Auftrag Hot

Christine Rubel   22. November 2015  
Blood on snow - Der Auftrag

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Oslo in den 1970er Jahren: Olav lebt das einsame Leben eines Killers. Als Killer ist es nicht leicht, anderen Menschen nahe zu kommen. Doch jetzt hat Olav die Frau seiner Träume gefunden. Aber: Sie ist die Frau seines Chefs. Und Olav wurde gerade beauftragt, sie zu töten.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Olav hat wenige Talente, dafür viele Schwächen. Nicht nur eine Lese- und Rechtschreibschwäche, sondern auch eine für Frauen in misslichen Lagen. Und das bei seinem Beruf: Er ist ein Killer. Allerdings geht sein Lohn für diese Arbeit an die Witwen und Waisen der von ihm liqidierten Opfer. Der pure Widerspruch und gerade das wird ihm zum Verhängnis. Denn er bringt es nicht über das Herz, die Frau seines Chefs umzubringen. Nur mit den Folgen, da hat er nicht gerechnet.... Jo Nesbø erzählt aus der Perspektive seines Protagonisten, die ungekürzte Handlung ist brutal, schnell und sprunghaft. Für meinen Geschmack zu sprunghaft. Olav kämpft nicht nur gegen seine Schwächen, sondern auch gegen seine Vergangenheit an, mixt Gegenwart mit Wunschträumen und verheddert sich in seinem Leben, ohne auch nur im Mindesten vorauszuschauen. Er wirkt sehr einfach, man mag ihn fast, aber er ist auch strohdumm. Gefährliche Kombination. Hat mich nicht so mitgerissen, das lag aber eher an der Schreibweise als am Sprecher, denn Sascha Rotermund liest den knallharten Thriller gewohnt gut. Auf dem Pappschober ist, zusätzlich zu kurzen Infos zu Autor und Sprecher, ein Interview-Ausschnitt mit Jo Nesbø abgedruckt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ