Bis an die Grenze

Astrid Daniels   16. August 2017  
Bis an die Grenze

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Sie packt die Kinder und flieht mit ihnen an den entlegensten Ort, der für sie ohne Pass erreichbar ist: Alaska. Die Reise in dem angemieteten, abgetakelten Wohnmobil durch die Wildnis rüttelt die Familie durcheinander. Der achtjährige Paul übernimmt die fürsorgliche Vaterrolle in der Familie, während die fünfjährige Ana Chaos und Zerstörung magisch anzieht. Was sich zunächst wie ein Abenteuerurlaub am Ende der Welt anfühlt, wird schnell zur verzweifelten Flucht, nicht zuletzt vor einem großflächigen Waldbrand. Josie kämpft unermüdlich gegen die imaginären sowie realen Geister ihrer Vergangenheit und schafft es jeden Tag aufs Neue, ihren Kindern und sich Zuversicht für die Zukunft zu geben.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
6,5

Die Zahnärztin Josie ist nach einem Schadenersatzprozess wirtschaftlich ruiniert und musste Ihre Praxis aufgeben. Als ihr Ex-Mann seinen Kindern seine neue Verlobte vorstellen will, flieht sie mit ihren zwei Kindern in Richtung Alaska.

Die Reise birgt manch heikle Situation. In vielen Rückblicken erfährt der Hörer, was in Josies Vergangenheit schief gelaufen ist. Diese Rückblicke nehmen viel Raum ein und sind teilweise etwas zu ausschweifend.



Die Geschichte hat ihre Längen und enthält stellenweise eine Portion zu viel Kitsch und Klischee. Die Atmosphäre ist überzeugend dargestellt. Die vom Autor eingebrachte Kritik an der modernen Zivilisation wirkt jedoch plump.

Josie verhält sich in Gegenwart der Kinder teilweise fragwürdig, ob das durch die Lebenskrise zu entschulden ist? Ich denke nicht. Sie kommt ihrer Rolle als Mutter nicht nach. Leider sind es insgesamt keine glaubwürdigen Charaktere. Die Handlungen waren daher wenig nachvollziehbar. 



Insgesamt hat Dave Eggers das Potential dieser Geschichte leider nicht ausgeschöpft.


© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM