Ausgesetzt Hot

Michael Brinkschulte   21. August 2014  
Ausgesetzt

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
8
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Als Hörbuch in USA und Kanada ein Welterfolg!

Neben einer Landstraße in Ontario wird ein dreijähriger Junge ausgesetzt. Seine Mutter flüstert ihm noch zu, sich an einem Zaun gut festzuhalten – doch sie kehrt nie zurück.

Mit neunzehn weiß Walker Devereaux immer noch nicht, wer er eigentlich ist. Außer einem Foto von zwei Mädchen und dem Brief eines Teenagers, die man damals in seiner Jackentasche fand, hat er keine Anhaltspunkte.

Aber er gibt nicht auf. Walker will das Rätsel um seine Familie lösen – und kreuzt den Weg eines mörderischen Psychopathen.

Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von James W. Nichol – ausgezeichnet von den Crime Writers of Canada.

Die internationale Presse ist voll des Lobes. Auch in Deutschland schoß das im Knaur-Verlag erschienene Buch innerhalb weniger Wochen in die Bestsellerlisten.


Ein aufwendig inszeniertes Hörbuch mit den Stimmen von Norman Matt, Gerrit Schmidt Foss, Tobias Meister, Victoria Sturm und vielen anderen, unter der Regie von Regine Albrecht und Harald Holzenleiter.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Mit einer Vielzahl von hervorragenden Sprechern wurde dieses Hörbuch eingesprochen. Dabei werden die unterschiedlichen Charaktere von jeweils eigenen Sprechern gesprochen, die beschreibenden Passagen werden je nach Erzählperspektive von je Sprecher allein umgesetzt.
Auf 8 CDs sind die 625 Minuten Spielzeit der ungekürzten Inszenierung zu hören. Das in einem Pappschuber untergebrachte Hörbuch ist eher schlicht aufgemacht, die CDs stecken in einfachen Papierhüllen, ein Booklet gibt es nicht.


Resümee/Abschlussbewertung:

Dieses Hörbuch fesselt von der ersten Minute an und lässt den Hörer auch nach dem Ende der letzten CD nur langsam los. Die intensive Atmosphäre des Romans wird durch die Sprecher und vor allen durch die Inszenierung der Lesung unterstützt.
Die Geschichte von Walker, der im Alter von neunzehn endlich Klarheit haben will, warum er ausgesetzt wurde, führt diesen in tödliche Gefahr. Autor James W. Nichol versteht es bestens die unterschiedlichen Handlungsstränge aufeinander zu laufen zu lassen. Dabei steht der Hörer im Gegensatz zum Protagonisten irgendwann an der Stelle, dass er die Zusammenhänge erkennt, die Lösung weiß, wohingegen Walker immer weiter auf ein tödliches Finale zusteuert.

Ein ausgezeichneter Thriller mit vielen Emotionen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ