Todeskind Hot

Michael Brinkschulte   23. Dezember 2013  
Todeskind

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

‚Hast du mich vermisst?‘

Das ist er wieder! Der Satz! Vier schlichte Wörter – mit vernichtender Wirkung. ‚Hast du mich vermisst?‘ Sofort steigt ein altbekanntes Gefühl in ihr hoch: Panik. Dabei ist Daphne Montgomery überzeugt, in den letzten Jahren hart an sich selbst gearbeitet zu haben. Meist war Verlass auf ihre perfekte Fassade, selbst wenn sie mit einer Panikattacke kämpfte. Es sei denn, sie hörte diesen Satz. Als Daphnes Sohn Ford entführt wird, gehen FBI Agent Joseph Carter und die attraktive Staatsanwältin zunächst davon aus, dass sein Verschwinden mit Daphnes erstem großen Fall vor Gericht zu tun hat, der in einem Blutbad endete. Doch als Ford nach zwei Tagen in einem Krankenhaus wieder auftaucht und diesen Satz murmelt, ahnt seine Mutter, dass sein Verschwinden andere Gründe hat.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Gelesen wird dieser Thriller von Sabina Godec, die die bearbeitete Fassung des Romans mit viel Stimmeinsatz und dadurch herauskristallisierten Charakteren füllt.
Die 6 CDs des Hörbuches sind in einem Digipack verpackt, das Angaben zur Autorin und Sprecherin, sowie Verweise auf weitere Erscheinungen beinhaltet. Das Cover ist eher schlicht und gibt keinen Hinweis auf den Inhalt.


Resümee/Abschlussbewertung:

Karen Rose schickt in diesem Thriller ihre Protagonistin, die Staatsanwältin Daphne Montgomery, durch die ganze Breite der Gefühlswelten. Einerseits ist die erfolgreich bei der Verurteilung eines Verbrechers, andererseits wird ihr Sohn entführt. Doch damit nicht genug, denn auch ihre Vergangenheit holt sie nach Jahren des Vergessens wieder ein.

Geschickt inszeniert die Autorin ein Wechselspiel von positiven Schritten und Rückschlägen, von psychischen Druck und grausamer Gewalt seitens der Täter. Der Hörer wird eine Szenerie hineingezogen, in der nichts ist wie es scheint und viele Charaktere erst spät ihr wahres Gesicht aufdecken.

Ein gelungener Thriller, der zwar zeitweise etwas zu konstruiert erscheint, bei dem der Spannungsbogen jedoch bis zum Ende nicht abreißt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ