Scarpetta Factor Hot

Annika Lange   18. Dezember 2010  
Scarpetta Factor

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Weihnachten im verschneiten New York. Die Gerichtsmedizinerin Dr. Kay Scarpetta muss die Leiche einer jungen Joggerin untersuchen, die am Rande des Central Park vergewaltigt und ermordet wurde. Bald begreift Scarpetta, dass sie sich selbst im Visier des Killers befindet.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Zur Story:

Es ist kurz vor Weihnachten als Kay Scarpetta zu einem neuen Fall hinzugezogen wird. Eine Joggerin wurde im Central Park vergewaltigt und ermordet. Tonie Darien joggte doch nie bei schlechtem Wetter. Wieso hatte sie es an diesem Tag getan? Bald zeichnen sich Parallelen zu anderen Mordfällen ab. Nebenbei tritt Scarpetta einmal die Woche bei CNN in der Sendung „Scarpetta Factor“ auf, um zu aktuellen Kriminalfällen Stellung zu nehmen. Als Kay Scarpetta während einer Sendung einen merkwürdigen Anruf von Dodie, Bentons Ex-Patientin erhält und dann ein geheimnisvolles Paket findet überschlagen sich die Ereignisse. Und dann ist da noch die vermisste, reiche Finanzhändlerin Hannah Starr, über die ganz New York redet. Gibt es hier etwa einen Zusammenhang zu den Morden?

Sprecher/Sonstiges:

Nina Petri, 1963 in Hamburg geboren, erhielt von 1986 bis 1989 eine Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Neben verschiedenen Gastrollen am Schauspielhaus in Köln und dem Theater Heilbronn, wurde sie vor allem durch zahlreiche Kinofilme bekannt. Ihre Darstellungen in »Bin ich schön?« (Doris Dörrie, 1997) und »Lola rennt« (Tom Tykwer, 1997) brachten ihr 1999 den Deutschen Filmpreis ein. Nina Petri wirkte auch in diversen Fernsehfilmen und Serien mit. Sie lebt mit ihren Kindern in Hamburg.

Nina Petri schafft es auf professionelle Art immer den richtigen Ton zu treffen und die Geschehnisse ins rechte Licht zu rücken.

Die 6 CDs mit einer Gesamtspieldauer von 480 Minuten befinden sich in einer stabilen und ansprechend gestalteten Pappverpackung mit knappem Booklet.

Fazit:

Wieder ein Scarpetta-Roman, der für Gänsehaut sorgt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ