Sauerkrautkoma Hot

Christine Rubel   15. Dezember 2013  
Sauerkrautkoma

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Halt! Der neue Eberhofer
In München steht ein Hofbräuhaus – und seit Neuestem auch der Bürostuhl vom Franz Eberhofer. Weil der sich in Sachen Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayrische Metropole versetzt. Doch kaum kommen der Papa und die Oma zu Besuch, gibt´s auch schon Stress: Das Auto vom Papa wird geklaut und taucht wenig später wieder auf – samt Leiche im Kofferraum. Und auch in Niederkaltenkirchen ist der Deibel los. Leopold, die alte Schleimsau, zieht wieder bei den Eberhofers ein. Und dann gräbt so ein schmieriger Typ auch noch die Susi an. Eberhofers fünfter Fall – urkomisch gelesen von Star-Sprecher Christian Tramitz.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Franz Eberhofer mag es kaum glauben – er wird aus Niederkaltenkirchen verbannt. Verraten und verkauft sozusagen. Nicht nur, dass er als letzter von seiner Versetzung erfährt, auch Metzgerssohn Max als Nachfolger ist ein Schlag ins Gesicht. Das einzige, was den Auszug erträglich macht, ist Leopolds Ankündigung, wegen Ehe-Stress wieder auf den Hof zu ziehen. Beziehungsstress macht das Leben auch für Franz nicht leichter und die Kollegen in München – nun ja.... So richtig wohl ist ihm nicht, dem Eberhofer. Gut, dass Oma und Papa mit Nahrhaftem auftauchen – leider auch mit Leiche im Gepäck. Und so nimmt das Chaos seinen Lauf – denn bei den Ermittlungen stände er ziemlich alleine, wenn es den Birkenberger Rudi nicht gäbe. Den haut nix um – fast nix.....

Auch wenn man das Buch gelesen hat, die Lesung mit Christian Tramitz ist immer ein Erlebnis. Er schreit als schwer hörige Oma, säuselt als Susi, stöhnt als Birkenberger, grantelt als Papa Eberhofer und grummelt als Franz, dass es eine wahre Freude ist.

Das einzige, was fehlt, ist der Rezept-Teil. Ansonsten, Rita Falk ungekürzt und in Bestform!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ