Provokateure Hot

Christine Rubel   06. Juli 2015  
Provokateure

Hörbuch

Untertitel
Der siebte Fall für Bruno Chef de police
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
8

Rückentext

Es gießt in Strömen, und im Périgord fürchten alle um die Weinernte. Doch Bruno Courrèges, einziger Polizist des Städtchens Saint-Denis, hat ganz andere Sorgen. Im Morgengrauen findet er die Leiche eines muslimischen Undercover-Agenten, der ihn nur wenige Stunden zuvor um Hilfe gebeten hatte. Und im Büro erwartet ihn eine Nachricht über einen autistischen Jungen aus Saint-Denis, der auf einer französischen Armeebasis in Afghanistan auftaucht und nun nach Hause kommen will – als Freund oder Feind, das ist die Frage.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Bruno, was ist nur aus dir und dem beschaulichen Saint Denis geworden?
In seinem siebten Fall hat es der sympathische Chef de Police mit Afghanistan-Kämpfern, muslimischen Terroristen, der Vergangenheit von jüdischen Flüchtlingskindern und sexuellem Missbrauch zu tun. Ein bisschen groß für meinen Geschmack und sehr politisch. Natürlich muss es nicht immer leichte Kost sein und historischer Hintergrund war bei den vorherigen Bänden immer ein Thema. Aber in diesem Band hat Martin Walker es eindeutig übertrieben. Weniger Politik und Erklärungen zur französischen Struktur und mehr Lokalkolorit würden hier gut tun. Die Warmherzigkeit und Freundschaft der Dorfbewohner blitzt zwar immer mal wieder auf, aber viel zu wenig.
Johannes Steck liest wie immer sehr gut, aber auch er kann der ungekürzten Lesung im Pappschober den verlorenen Charme nicht wiederbringen. Ein kleines Booklet enthält eine Trackliste mit Zeiten und eine ausführliche Danksagung Martin Walkers, der auch ausführt, wie und warum er auf die Themen gekommen ist.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ